News

Bei knapp 200 km/h: iPhone 6 übersteht Sturz aus Porsche 911

Porsche 911
Porsche 911 (©YouTube/Urban Armor Gear Inc. 2015)

Wer bei der Fahrt auf der Autobahn schon immer mal sein iPhone 6 aus dem Fenster werfen wollte, sollte sich vielleicht einmal die iPhone-Hülle Rogue Folio von Urban Armor Gear anschauen. Damit übersteht das Apple-Smartphone nämlich sogar einen Sturz aus einem Porsche 911 bei knapp 200 Stundenkilometern.

Wer kennt das nicht? Man ist gerade mit knapp 200 Sachen auf der Autobahn unterwegs und möchte mit dem iPhone 6 in der Hand etwas frische Luft schnappen. Beim Ausstrecken des Arms passiert jedoch das Unglück – das Apple-Smartphone rutscht aus den Fingern und zerbricht auf der Straße in tausend Teile. Zugegeben – dieses Szenario ist vielleicht etwas unrealistisch. Mit der iPhone-Hülle Rogue Folio von Urban Armor Gear könnte das teure Handy diesen Sturz anscheinend dennoch überstehen.

Sturztest: Das iPhone 6 aus dem Autofenster werfen

Um die Widerstandskraft ihres Cases unter Beweis zu stellen, hat der Zubehör-Hersteller mit einem Porsche 911 eine Reihe von Sturztests durchgeführt. Bei umgerechnet 102,1 Stundenkilometern und 163,8 Stundenkilometern überstand das iPhone 6 den Sturz demnach ohne jeglichen Schaden. Erst bei 196 Stundenkilometern wurde eine Kante des Apple-Smartphones leicht zerkratzt, der Screen blieb dennoch unbeschadet und das Handy voll funktionstüchtig.

Das iPhone-Case Rogue Folio von Urban Armor Gear gibt es sowohl für das iPhone 6 als auch für das iPhone 6 Plus. Es kostet circa 35 US-Dollar und soll Sturztests nach dem US-Militärstandard MIL STD 810G 516.6 überstehen. Weitere praktische und verrückte Cases und Hüllen für das iPhone findest Du in unserer Topliste.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben