News

Bekommt das iPad Pro bessere Lautsprecher?

Das iPad Air 2 hat lediglich auf der Unterseite Lautsprecher.
Das iPad Air 2 hat lediglich auf der Unterseite Lautsprecher. (©TURN ON 2014)

Dass Apple an einer Luxusvariante des iPad Air 2 arbeitet, wird bereits seit Längerem vermutet. Nun sind neue Fotos im Internet aufgetaucht, die angeblich die Lautsprecherbuchsen des Tablets zeigen. Bietet das Tablet also vielleicht einen besseren Sound als seine kleinen Brüder?

Die französische Technik-Webseite Nowhereelse.fr hat eine neue Rendergrafik veröffentlicht, die das iPad Pro von Apple zeigen soll. Das Bild ist angeblich ein Screenshot, der in einer Fabrik von Foxconn von einem Bildschirm abfotografiert wurde. Obwohl der Schnappschuss lediglich die Seiten des vermeintlichen iPad Pro zeigt, lässt er bereits einige interessante Spekulationen zu. So sind neben dem Power-Button an der Oberseite des Tablets Lautsprecher-Öffnungen zu sehen, die bei allen anderen iPads bislang nur an der Unterseite saßen.

fullscreen
Das Bild eines abfotografierten Bildschirms zeigt angeblich das Gehäuse des iPad Pro. (©nowhereelse.fr 2015)

Falls das Leak-Foto vom vermeintlichen iPad Pro also authentisch ist, könnte es auf Stereo-Sound hinweisen. Dies könnte womöglich auch den Mangel beseitigen, der beispielsweise beim iPad Air 2 auftritt: Da das Tablet sehr dünn ist und die Lautsprecher nur an der Unterseite sitzen, vibriert es bei höheren Lautstärken recht stark. Laut Nowhereelse.fr soll das iPad Pro mit 12,2-Zoll-Screen zwischen 6,9 und 7,5 Millimeter dick werden.

Das iPad Pro soll angeblich Mitte 2015 auf den Markt kommen. Als alternativer Name für das nächste Apple-Tablet wird auch iPad Plus gehandelt. Der Preis oder ein genauer Release-Termin sind jedoch noch völlig offen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben