News

Ben Affleck bekommt seinen eigenen "Batman"-Film

Darf noch einmal in den Fledermausanzug schlüpfen: Ben Affleck.
Darf noch einmal in den Fledermausanzug schlüpfen: Ben Affleck. (©YouTube/Warner Bros. Pictures 2016)

Ben Affleck darf als düsterer Held von Gotham City auf die Kinoleinwand zurückkehren. Nach dem aktuellen Streifen "Batman v Superman: Dawn of Justice" wird der US-Schauspieler gemeinsam mit Warner Bros. an einem Solo-Film arbeiten. Das bestätigte das Filmstudio jetzt auf der CinemaCon in Las Vegas.

Wer Ben Affleck als Rächer von Gotham City sehen will, muss aktuell nur ins Kino gehen: "Batman v Superman: Dawn of Justice" haben alle großen Filmpaläste noch im Programm. Im Anschluss wird der 43-jährige Schauspieler den Fledermausanzug aber nicht gleich an den Nagel hängen. Warner Bros.-CEO Kevin Tsujihara verriet nun im Rahmen der CinemaCon in Las Vegas, dass man mit Affleck an einem Solo-"Batman"-Film arbeite, berichtet IGN. Damit bestätigte das Filmstudio die Gerüchte, die bereits vor dem Release von "Batman v Superman" aufkamen.

Ben Affleck & "Batman": Ziemlich beste Freunde

Während der aktuelle Streifen bei Kritikern durchwachsene Reaktionen hervorrief, scheint sich Ben Affleck in seiner Rolle als DC-Held durchaus wohlzufühlen. So habe er nicht nur für den kommenden Solo-"Batman"-Film unterschrieben – bei dem er nebenbei auch Regie führen wird. Der US-Schauspieler konnte laut Warner-CEO auch für "The Justice League Part One" und "The Justice League Part Two" verpflichtet werden. Angefangen mit dem Cameo-Auftritt in "Suicide Squad", der am 18. August 2016 in die Kinos kommt, wird Ben Affleck also noch mindestens dreimal im Fledermauskostüm zu sehen sein.

Überhaupt gab es auf der CinemaCon gute Neuigkeiten für alle Fans von DC Comics-Verfilmungen. Denn Kevin Tsujihara bestätigte laut moviepilot, dass bis 2020 mindestens zehn weitere Filme in die Kinos kommen sollen. Einen offiziellen Starttermin für Ben Afflecks Solo-"Batman" gibt es allerdings noch nicht. Zu vergeben wären derzeit noch der 5. Oktober 2018 und der 1. November 2019 – an diesen Daten sollen jeweils neue Comic-Streifen anlaufen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben