News

Bericht: Ab 2019 hat jedes iPhone ein OLED-Display

Wird das iPhone 8 – hier ein Konzeptbild – nur noch mit OLED-Displays ausgestattet sein?
Wird das iPhone 8 – hier ein Konzeptbild – nur noch mit OLED-Displays ausgestattet sein? (©YouTube/ConceptsiPhone 2016)

Ab 2019 wird Apple ins iPhone angeblich nur noch OLED-Displays einbauen. Schon in diesem Jahr dürfte der US-Hersteller die bessere OLED-Technologie in etwa 60 Millionen neue iPhone 8-Modelle einbauen, was etwa 40 Prozent der gesamten iPhone-Produktion entspricht. Diese Zahlen gehen aus einem Bericht über die Zulieferfirmen von Apple hervor.

Nach einer deutlichen Steigerung des OLED-Einsatzes von erst 40 Prozent im Jahr 2017 wird Apple ab 2019 das iPhone angeblich zu 100 Prozent mit der OLED-Technologie ausrüsten. Damit werde der iPhone-Hersteller den Einsatz der modernen Display-Technologie verdoppeln, schreibt MacRumors.

OLED: Displays bieten mehr Kontrast

OLED-Displays sind in der Regel kontrastreicher und haben sattere Farben, weil der wichtige Schwarzwert besser ausfällt. Nachdem Samsung sein Spitzenmodell Galaxy S7 bereits mit einem OLED-Display auf den Markt gebracht hatte und auch das Galaxy S8 wieder mit OLED glänzen dürfte, kann Apple dahinter nicht länger zurückstehen und muss in Sachen Display-Technologie nun unbedingt nachziehen. Aber neben den optischen Vorteilen hat OLED den Nachteil, dass die Displays teurer sind.

Daher und auch wegen der Produktionskapazitäten wird Apple bei vermutlich zwei iPhone-Modellen, die in diesem Jahr voraussichtlich erscheinen werden, bei der bislang verwendeten LCD-Technologie bleiben. Die erwarteten Modelle iPhone 7s und iPhone 7s Plus sollen bei LCD bleiben. Das iPhone 8, das ebenfalls in diesem Jahr erscheinen soll, soll hingegen das erste mobile Gerät von Apple mit einem OLED-Bildschirm sein.

Stimmen die Gerüchte, dann bekommt das iPhone 8 einen fast randlosen Bildschirm mit einem eingebauten Fingerabdrucksensor. Allgemein wird angenommen, dass das neue Display 5,8 Zoll groß ist und dass das Gerät eine zusätzliche Funktionsleiste unterhalb des Bildschirms haben könnte. Die anderen beiden Geräte dürften dagegen die Gestaltung der aktuellen iPhone 7-Modelle haben.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben