News

Bestätigt: Galaxy S7 Edge hat einen 3600-mAh-Akku

Das "große" Galaxy S7 Edge wird auch einen großen Akku besitzen.
Das "große" Galaxy S7 Edge wird auch einen großen Akku besitzen. (©Venture Beat/Evan Blass 2016)

Das Samsung Galaxy S7 Edge könnte tatsächlich ein echtes Akku-Monster werden. Mit 3600 mAh wird das Smartphone deutlich besser ausgestattet sein als vergleichbare Flaggschiffe. Nun wurde der Riesen-Akku bestätigt.

Mit dem Galaxy S7 Edge könnte Samsung endlich eine der größten Schwachstellen von Smartphone-Flaggschiffen schlechthin ausmerzen. Aus der Zertifizierung des Smartphones bei der US-Registrierungsbehörde FCC geht laut SamMobile nun hervor, dass das 5,5 Zoll-Gerät tatsächlich mit einem ziemlich üppigen Akku ausgestattet sein wird. Satte 3600 mAh soll dieser speichern, wodurch das S7 Edge zumindest theoretisch bis zu zwei Tage mit nur einer Ladung auskommen könnte.

Ein Screenshot zeigt den Monster-Akku

Zu erkennen ist die Akku-Kapazität auf einem Screenshot, der im Zuge der FCC-Registrierung des Galaxy S7 Edge veröffentlicht wurde. Zum Vergleich: Das Galaxy S6 Edge hat lediglich 2600 mAh, während das Galaxy S6 Edge Plus mit seinem 5,7 Zoll-Display immerhin 3000 mAh besitzt. Hier legt Samsung also mit dem neuen Gerät noch mal ordentlich nach. Auch das "normale" Galaxy S7 soll mit 3000 mAh einen deutlich größeren Akku besitzen als der Vorgänger. Der hatte nämlich auch nur 2550 mAh.

Wie stark sich die größeren Akkus am Ende auf die Laufzeit der Smartphones auswirken, muss natürlich ein Praxistest zeigen. Generell scheinen jedoch immer mehr Hersteller das Problem der zu kleinen Akkus zu erkennen. Selbst Apple hatte im Dezember 2015 erstmals eine Akku-Hülle für das iPhone 6s vorgestellt, welche die Laufzeit des Smartphones verdoppeln soll. Das iPhone 6s hat mit 1715 mAh einen besonders kleinen Akku.

Das Samsung Galaxy S7 Edge soll gemeinsam mit dem Galaxy S7 am 21. Februar im Rahmen des Mobile World Congress 2016 vorgestellt werden. Der Release könnte am 11. März erfolgen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben