News

Beta-Test: So sieht Android 7.0 Nougat auf dem Galaxy S7 aus

Der Betatest für Android 7.0 auf dem Galaxy S7 ist gestartet.
Der Betatest für Android 7.0 auf dem Galaxy S7 ist gestartet. (©TURN ON 2016)

Teilnehmer am offiziellen Beta-Test von Samsung können Android 7.0 Nougat bereits seit Mittwoch auf ihrem Galaxy S7 nutzen. Erste Screenshots geben dabei Aufschluss über die Optik und die neuen Funktionen.

Seit Mittwoch können erste Besitzer von Samsung Galaxy S7 und S7 Edge das neue Android 7.0 Nougat auf ihren Geräten testen. Grund ist ein Beta-Test, den der südkoreanische Hersteller aktuell durchführt. Nun hat SamMobile erste Screenshots der neuen Nutzeroberfläche im Netz geteilt.

Neue Optik und mehr Funktionen

Zu sehen ist dabei, dass sich die Optik stärker an der Nutzeroberfläche Grace UX orientiert, die zuletzt auf dem mittlerweile eingestellten Galaxy Note 7 verwendet wurde. Die dominante Farbe sämtlicher Menüs scheint dabei ganz klar weiß zu sein. Gut zu erkennen ist die neue Gestaltung der Schnelleinstellungen, die sich nun über mehrere nach rechts wischbare Seiten erstrecken.

Neu ist laut SamMobile auch der Blaulichtfilter, der direkt in die Software eingebaut wurde und das Smartphone-Display auf Wunsch in den Nachtmodus versetzt. Und auch eine neue Schriftart namens SamsungOne gibt es. Diese zieht sich durch sämtliche Menüs des Samsung-Smartphones. Zusätzlich zu den neuen Android 7-Features spendiert Samsung seiner neuen Nutzeroberfläche ein umfangreiches Tuning-Menü, mit dem der User selbst Einfluss auf die Performance seines Smartphones nehmen kann.

Android 7 Galaxy S7 03 fullscreen
Android 7 Galaxy S7 02 fullscreen
Android 7 Galaxy S7 01 (1) fullscreen
Android 7 Galaxy S7 04 fullscreen
Android 7 Galaxy S7 05 fullscreen

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben