menu

Bilder-Leak zeigt neues Google Pixelbook Go vor Launch

pixelbook-google-laptop-chromebook
So soll das Google Pixelbook Go aussehen.

Eine Reihe von Fotos zeigen angeblich das Google Pixelbook Go. Dieses Chromebook soll am 15. Oktober auf dem Google-Event offiziell vorgestellt werden. Neben dem ungewöhnlichen Design wurden auch einige Infos zur Technik veröffentlicht.

Das Google Pixelbook Go hat eine Unterseite mit einem Waschbrett-ähnlichen Design. Das von 9to5Google vorgestellte Modell ist rosa oder "Not Pink", wie Google das nennt. Die Oberseite hingegen ist glatt und weiß. Auf der rechten Seite wurde ein USB-C-Anschluss angebracht und daneben eine LED, die den Ladezustand anzeigt. Auf der anderen Seite gibt es ebenso einen USB-Port und eine LED, außerdem einen Kopfhöreranschluss. Über dem Bildschirm ist eine 2-Megapixel-Webcam auszumachen. Der Bildschirm des geleakten Modells selbst misst 13,3 Zoll und löst mit 1.920 x 1080 Pixeln auf.

google-pixelbook-go-unterseite fullscreen
Die Waschbrett-ähnliche Unterseite des Google Pixelbook Go wird nicht jeden Geschmack treffen.

Wahrscheinlich kein Premium-Gerät

Die Ränder um das Display sind nicht sonderlich dünn, vor allem oben und unten. Vermutlich handelt es sich bei dem Pixelbook Go nicht um ein Premium-Gerät, sondern um ein bezahlbares Chromebook – mit Ausnahme der High-End-Modelle. Dafür spricht auch die Verarbeitung aus Plastik. Die Tastatur soll so gut oder besser sein wie die des Vorgängers. An den Seiten sind zwei Lautsprecher angebracht, die sehr gut klingen sollen und viel besser als die Lautsprecher des MacBooks von 2016. Das Trackpad ist angeblich nicht herausragend, aber erfüllt seinen Zweck.

Kommt auch mit 4K-Display und Intel Core i7

Die technische Ausstattung wird sich je nach Modell unterscheiden. Unterschiede sind bei Prozessor, Arbeitsspeicher und sogar Display zu erwarten. Das von 9to5Google ergatterte Modell bietet einen Intel Core M3 und 8 GB Arbeitsspeicher. Die Optionen reichen bis zu einem Intel Core i7 mit 16 GB Arbeitsspeicher, 256 GB internem Speicher und einem 4K-Bildschirm, den Google "Molecular Display" nennen soll. Das Pixelbook Go soll in den Farben "Just Black" und "Not Pink" auf den Markt kommen und es wird auf die Unterstützung des Pixelbook Pen verzichten. Am 15. Oktober erfahren wir dann, ob diese Angaben zutreffen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Chromebooks

close
Bitte Suchbegriff eingeben