News

Bislang bester Hinweis auf iPhone SE 2 aufgetaucht

Das iPhone SE ist noch immer recht beliebt.
Das iPhone SE ist noch immer recht beliebt. (©TURN ON 2017)

Das iPhone SE 2 geistert immer mal wieder durch die Gerüchteküche. Nach diversen Analysten-Meinungen sind nun aber tatsächlich einmal "handfeste" Hinweise für die Existenz eines neuen 4-Zoll-Smartphones von Apple aufgetaucht.

Das iPhone SE 2 könnte tatsächlich im Sommer auf den Markt kommen. Das berichtet 9to5Mac unter Berufung auf die französische Webseite Consumac. Diese hat einen aufschlussreichen Eintrag in der Datenbank der Eurasian Economic Commission (EEC) entdeckt. Dort ist von insgesamt elf (!!!) bislang noch nicht angekündigten iPhone-Modellen die Rede. Die hohe Zahl erklärt sich aber vermutlich durch verschiedene Farben und Speichergrößen. Bis auf die Info, dass es sich um ein "Smartphone mit iOS 11" handelt, stehen in der Datenbank leider keine weiteren Angaben.

Release schon in wenigen Wochen?

Wie 9to5Mac jedoch erklärt, tauchen Einträge in dieser Datenbank üblicherweise etwa einen Monat vor der Markteinführung auf. Für ein iPhone XI, iPhone 11 – oder wie auch immer das nächste Smartphone von Apple heißen wird – wäre dies also deutlich zu früh. Bleibt also fast nur noch das iPhone SE 2 als Nachfolger des ersten iPhone SE aus dem Jahr 2016. Ist also eine Vorstellung auf dem WWDC 2018 Anfang Juni möglich?

Einträge bei Eurasian Economic Commission sind recht verlässlich

Übrigens: Wer diesen Bericht nun als die üblichen halbgaren Gerüchte abtun will, sollte wissen, dass die Datenbank der EEC in solchen Dingen eine recht ansehnliche Erfolgsgeschichte hat. So tauchten auch die AirPods, das iPhone 7, neue MacBooks und das aktuellste iPad bereits vor der Ankündigung dort auf.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben