News

Bixby für Galaxy S8 bald weltweit verfügbar?

Die Sprachfunktion des Bixby-Assistenten soll ihren Weg in weitere Länder finden.
Die Sprachfunktion des Bixby-Assistenten soll ihren Weg in weitere Länder finden. (©YouTube/9to5Google 2017)

Samsungs Bixby ist in den meisten Nationen noch ein inaktiver Sprachassistent. Doch das Feature für das Galaxy S8 und das S8 Plus soll bald auch in weiteren Länder die Spracheingaben der Nutzer verstehen lernen.

Zumindest die englischsprachige Version der Bixby-Sprachfunktion für das Galaxy S8 könnte bald weltweit veröffentlicht werden. Das schreibt SamMobile. Dafür spricht ein Eintrag im Changelog der neuesten Kontakte-App von Samsung. Dort ist die Rede von "Bixby English global launching", was für einen weltweiten Release des Englisch verstehenden Bixby spricht. Was andere Sprachen außer Koreanisch und Englisch angeht, gibt sich PhoneArena aber eher skeptisch.

Bixby Voice funktioniert in Deutschland noch nicht

Bixby wird über einen speziellen Knopf auf dem Galaxy S8 aktiviert – theoretisch. Bislang funktioniert in Deutschland nur Bixby Vision. Hier erfasst Bixby, was die Kamera gerade einfängt, und zeigt passende Shopping-Ergebnisse an oder führt eine Bilder-Suche aus. Die Spracheingabe beherrscht die KI in Deutschland noch nicht nicht.

S Voice als funktionierende Bixby-Alternative

Der Bixby-Vorgänger S Voice beherrscht bereits sechs Sprachen, darunter Deutsch. Auch Besitzer des Galaxy S8 können sich den Sprachassistenten kostenlos aus dem Galaxy Apps Store herunterladen. Mit S Voice lassen sich etwa eine Route planen, die Schnelleinstellungen anpassen sowie Timer und Wecker einstellen. Allerdings bietet S Voice keinen allzu großen Funktionsumfang.

Neueste Artikel zum Thema 'Samsung Galaxy S8 Plus'

close
Bitte Suchbegriff eingeben