menu

Bixby spricht jetzt endlich Deutsch – mit einem Haken

Bixby spricht nun endlich Deutsch – vorerst aber nur auf dem Galaxy Note 9 in der Android Pie Beta.
Bixby spricht nun endlich Deutsch – vorerst aber nur auf dem Galaxy Note 9 in der Android Pie Beta.
Michael Brandt Freut sich über die Rückkehr der Metroidvania-Games.

Samsungs Sprachassistent Bixby ist nun endlich in der Lage Deutsch zu sprechen. In der öffentlichen Beta, die zunächst aber nur für das Galaxy Note 9 mit der Android Pie Beta verfügbar ist, lassen sich neben Deutsch nun auch britisches Englisch, Spanisch, Französisch und Italienisch auswählen.

Bereits im September dieses Jahres verdichteten sich Gerüchte, dass Bixby bald Deutsch sprechen werde und nun ist es endlich soweit – zumindest für Besitzer des Galaxy Note 9 mit der Android-Pie-Beta. Auf diesen Geräten lässt sich in den Spracheinstellungen ab jetzt "Deutsch (Beta)" auswählen. Bisher sprach Samsungs Assistent nur English (US), Koreanisch und Chinesisch, wie AllAboutSamsung berichtet.

Nach über einem Jahr endlich auf Deutsch

Samsung steht seit dem letzten Jahr, was Bixby anbelangt, stark in der Kritik. Der Sprachassistent ist zwar seit 2017 auf deutschen Geräten verfügbar, sprach bisher aber kein Deutsch. Auf der Samsung Developer Conference 2018 im letzten Monat kündigte das Unternehmen dann an, dass Bixby innerhalb der nächsten Monate auch Deutsch beherrschen  soll. Mit der aktuellen Beta für die deutsche Sprache verlief zumindest die Umsetzung der angekündigten Pläne sehr flott, nachdem deutsche Nutzer bereits mehr als ein Jahr mit Bixby auf Englisch reden mussten.

Kommt das Update zu spät?

Es ist natürlich schön, dass Samsung Bixby nun langsam auch für den deutschen Sprachraum fit macht – allerdings stellt sich hier die Frage, ob es dafür nicht schon zu spät ist. Mit dem Google Assistant, Siri und Alexa steht Bixby starke Konkurrenz gegenüber, die allesamt schon seit langer Zeit gut Deutsch sprechen und verstehen. Viele Nutzer werden sich im Vorfeld bereits für einen der genannten Assistenten entschieden und an diesen gewöhnt haben. Ob diese Nutzer dem deutschsprachigen Bixby noch einmal eine Chance geben werden, ist fraglich.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben