News

Blackberry Priv: Braucht die Welt ein Android-Blackberry?

Das Blackberry Priv muss sich im Pro- und Kontra-Test beweisen.
Das Blackberry Priv muss sich im Pro- und Kontra-Test beweisen. (©YouTube/ TURN ON 2016)

Das Blackberry Priv ist das erste Android-Smartphone des kanadischen Herstellers. Im Pro- und Kontra-Test decken Alex und Jens die Stärken und Schwächen dieser Kombination auf. Handelt es sich um ein Dreamteam oder doch eher um eine unglückliche Verbindung?

Mit dem Priv hat Blackberry den lange erwarteten Schritt in die Android-Welt gewagt. Anstatt wie bisher auf eigene Software zu setzen, baut der Hersteller nun also auf das Google-Betriebssystem samt Play Store. Um trotzdem für alteingesessene Blackberry-Fans attraktiv zu bleiben, bietet Blackberry auch beim Priv eine ausklappbare Tastatur an. Mit eigenen Software-Lösungen soll das Phablet zudem sehr sicher sein.

Die Vor- und Nachteile des Blackberry Priv auf dem Prüfstand

Alex und Jens haben sich das Blackberry Priv für einen Pro- und Kontra-Test geschnappt und vergleichen die Vor- und Nachteile des Smartphones. Dabei scheint es dem Gerät durchaus zu gelingen, die Vorteile von Blackberry und der Android-Welt zu vereinen und das Ganze auch noch in einem schicken Gehäuse zu verpacken. Der Teufel steckt allerdings wie üblich im Detail und bei einem Preis von deutlich über 700 Euro müssen unsere beiden Video-Tester da einfach etwas genauer hinschauen.

So offenbaren sich neben vielen Stärken dann im Test auch ein paar Schwächen, die Alex und Jens in gewohnter Manier gegenüberstellen. Das endgültige Urteil bleibt jedoch dem Zuschauer selbst überlassen. Es lohnt sich also, den Pro- und Kontra-Test in voller Länge zu verfolgen und am Ende selbst abzuwägen, welche Argumente überwiegen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben