News

Bluetooth 5 ist da: Das bringt der neue Standard

Die nächste Generation der Apple AirPods dürfte den neuen Bluetooth 5-Standard unterstützen.
Die nächste Generation der Apple AirPods dürfte den neuen Bluetooth 5-Standard unterstützen. (©Apple 2016)

Der neue Wireless-Standard Bluetooth 5 ist da. Im Vergleich zum Vorgänger sendet die kabellose Verbindung viermal so weit und zweimal so schnell. Für Wireless-Audio-Geräte erscheint aber erst 2017 ein neuer Bluetooth Low Energy-Standard.

Die Bluetooth Special Interest Group (SIG) hat die Einführung des neuen Bluetooth 5-Standards offiziell bekanntgegeben. Das teilte die SIG via Business Wire mit. Zunächst dient Bluetooth 5 vor allem für die Vernetzung von Maschinen im industriellen Bereich, was als Internet der Dinge oder Industrie 4.0 bekannt ist. Nächstes Jahr kommen dann kabellose Kopfhörer mit der Technik auf den Markt. Die Reichweite steigt bei Bluetooth 5 um das Vierfache, die Geschwindigkeit um das Zweifache und die Datenbandbreite um das Achtfache. Außerdem sollen Störungen durch andere Bluetooth-Geräte besser unterbunden werden.

Wireless Beacons schicken Dir ortsbasierte Infos

Für Smartphones sind Features für sogenannte Wireless Beacons vorgesehen. Steht man beispielsweise im Supermarkt vor einem Soßenregal, können vom Beacon passende Infos oder Gutscheine auf dem Smartphone-Display in einer entsprechenden App eingeblendet werden. In Museen erhält man mit den Beacons voraussichtlich Informationen über die Ausstellungsstücke auf sein Smartphone.

Bluetooth 5 für Wireless-Kopfhörer erst 2017

Eine der für Konsumenten interessantesten Neuerungen erscheint aber erst 2017, nämlich die ersten Kopfhörer mit der Wireless-Audio-Unterstützung des neuen Bluetooth 5-Standards. Diese sollen von höherer Audioqualität und einer stabileren Verbindung profitieren. Auch könnten laut Business Insider Smart-Kopfhörer mit Zusatzfunktionen wie die Nachfolger der Apple AirPods dank des neuen Bluetooth-Standards weitere Funktionen mitbringen. Die AirPods schalten sich zum Beispiel automatisch ein, wenn man sie in die Ohren steckt und koppeln sich selbst mit Apple-Geräten des Benutzers.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben