News

Endlich kabellos: Bose bringt den QuietComfort 35 heraus

Die kabellosen BoseQuietComfort 35 kann man ab sofort vorbestellen.
Die kabellosen BoseQuietComfort 35 kann man ab sofort vorbestellen. (©Bose 2016)

Bose bringt mit den QuietComfort 35 eine kabellose Variante des populären Kopfhörers QuietComfort 25 in den Handel. Für gut 380 Euro gibt es den Around-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth-Support ab sofort zu kaufen, der Release erfolgt Mitte Juni.

Der beliebte Kopfhörer Bose QuietComfort 25 bekommt mit dem QuietComfort 35 einen kabellosen Ableger, schreibt Bose in einer Pressemitteilung. Die neuen Around-Ear-Headphones sollen laut Hersteller die "zurzeit beste Lärmreduzierung" bieten. Verbunden wird der Kopfhörer per Bluetooth, eine stabile und zuverlässige Verbindung soll aber jederzeit sichergestellt sein. Auf eine ordentliche Batterielaufzeit muss dennoch nicht verzichtet werden: Diese beträgt laut Bose bis zu 20 Stunden. Eine Besonderheit ist vor allem die Noise-Cancelling-Technologie der Wireless-Headphones.

Bose QuietComfort 35: Release im Juni

Innerhalb und außerhalb der Hörmuscheln besitzen die QuietComfort 35 Mikrofone. Diese registrieren und messen unerwünschte Geräusche und leiten selbige an zwei Digital-Chips weiter. Ein präzises und entgegengesetztes Signal wird von den Chips innerhalb einer Millisekunde ausgegeben – störende Nebengeräusche in der U-Bahn, dem Flugzeug oder in der Rush Hour gehören somit der Vergangenheit an. Bereits die QuietComfort 25 konnten in unserem Test mit einer ausgezeichneten Geräuschunterdrückung überzeugen. Die Bose QuietComfort 35 können ab sofort in den Farben Schwarz und Silber zu einem Preis von 379,95 Euro vorbestellt werden, die Auslieferung erfolgt ab Mitte Juni.

Kabellose In-Ear-Kopfhörer QuietControl 30 ab September

Mit dem QuietControl 30 veröffentlicht Bose im Spätsommer außerdem kabellose In-Ear-Kopfhörer, die ebenfalls mit einer hervorragenden Lärmreduzierung punkten sollen. Dafür sind die kleinen Ohrstöpsel mit sechs Mikrofonen ausgestattet, die Noise-Cancelling-Technik hat Bose im Nackenbügel untergebracht. Die Geräuschunterdrückung ist für den User regulierbar, jeder kann selbst entscheiden, wie viel Nebengeräusche er unterdrücken möchte. Die Batterielaufzeit soll bis zu zehn Stunden betragen. Der QuietControl 30 wird zunächst nur in Schwarz ab Anfang September zu einem Preis von 229,95 Euro im Handel erhältlich sein.

fullscreen
Der Bose QuietControl 30 ist ab September für 229,95 Euro erhältlich. (©Bose 2016)

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben