News

Canon EOS 6D Mark II soll neuen 26-Megapixel-Sensor bekommen

Die zweite Generation der EOS 6D bekommt wohl einen brandneuen Bildsensor.
Die zweite Generation der EOS 6D bekommt wohl einen brandneuen Bildsensor. (©YouTube/ValueTech TV 2017)

Am 29. Juni soll es so weit sein: An diesem Tag wird Canon angeblich die zweite Generation der EOS 6D enthüllen. Einige der wichtigsten Neuerungen scheinen aber bereits durchgesickert. So soll die Mark II etwa einen brandneuen Vollformatsensor mit 26-Megapixel-Auflösung bekommen.

Schon die erste Canon EOS 6D hatte einen eigens für sie entwickelten neuen Bildsensor bekommen. Das gleiche soll nun auch bei der Mark II der Fall sein. Laut der meist gut informierten Webseite Canon Rumors wird die zweite Generation der Canon-DSLR mit einem 26-Megapixel-Sensor im Vollformat aufwarten. Das soll aber natürlich nicht die einzige Neuerung beim kommenden Modell bleiben.

Canon EOS 6D: Neuer Sensor, neues Display, neuer Body

Anders als 2015 noch spekuliert wurde, wird die EOS 6D Mark II wohl nicht kleiner und leichter, sondern tatsächlich etwas größer als ihre Vorgängerin. Dafür kommen jedoch auch neue Features im Gehäuse unter, darunter WiFi- und Bluetooth-Konnektivität. Zudem soll die zweite 6D-Generation als erste Vollformat-DSLR von Canon mit einem voll flexiblem Display ausgestattet werden. Der LCD-Bildschirm soll sich sowohl klappen als auch neigen lassen und damit das Fotografieren aus allen denkbaren Blickwinkeln vereinfachen.

Darüber hinaus zählen der DIGIC-7-Bildprozessor sowie ein neuer Batteriegriff zu den EOS-6D-Neuerungen, die laut Canon Rumors bereits als relativ sicher gelten. Ob das tatsächlich der Fall ist, wird sich wohl auch schon bald zeigen. Den Informationen der Gerüchteseite zufolge wird die Canon EOS 6D Mark II am 29. Juni enthüllt. Der Release soll dann Anfang August erfolgen.

Neueste Artikel zum Thema 'Canon EOS 6D Mark II'

close
Bitte Suchbegriff eingeben