menu

Carbon I MKII: Berliner Start-up stellt erstes Karbon-Smartphone vor

carbon 1 mk2
Das Carbon I MKII ist das erste Handy eines deutschen Start-ups.

Das deutsche Start-up Carbon Mobile präsentierte nun das Carbon I MKII: Es soll das „leichteste und dünnste Smartphone aus Karbon“ sein. Die Bauweise ist eine echte Neuerung.

Das Carbon I MKII wurde nun offiziell von dem Berliner Start-up Carbon Mobile vorgestellt. Bei seiner Einführung ist das Gerät auf dem Markt das erste seiner Art. Es besitzt nur 5 Prozent Kunststoffanteil und ist aufgrund seiner Bauweise einfach zu reparieren. Der Rest des Smartphones besteht aus Karbon, einem nachhaltigen, widerstandsfähigen und leichtem Werkstoff. Ein Handy wie das Carbon I MKII ist also durchaus eine potenziell praktische Neuerung.

Trotz eines 6-Zoll-Displays wiegt das Carbon 1 MKII nur 125 Gramm ist und gerade einmal 6,3 Millimeter dünn. Zum Vergleich: Das Galaxy S20 mit seinem 6,2-Zoll-Display kommt auf 163 Gramm und 8 Millimeter, das iPhone 11 Pro mit 5,8-Zoll-Screen auf 188 Gramm und 8,1 Millimeter Dicke.

carbon 1 mk2 von allen seiten fullscreen
95 Prozent des Handys wurden aus Karbonfasern gefertigt.

Nur Mittelklasse-Ausstattung

Die verbauten technischen Komponenten lassen hingegen einen Preis von 800 Euro nicht vermuten. Als Prozessor besitzt das Handy beispielsweise den MediaTek Helio P90 – ein Mittelklasse-Chip, der bereits 2018 vorgestellt wurde. Die 8 GB Arbeitsspeicher hingegen sind einem Flaggschiff gemäß. Das Gerät besitzt immerhin ein kontrastreiches AMOLED-Display mit 6 Zoll Diagonale sowie FHD+-Auflösung (2.160 x 1.080 Pixel) und die Dual-Kamera wartet mit jeweils 16 Megapixeln auf.  Als Betriebssystem wird ab Werk Android 10 dienen und das Unternehmen verspricht „weitere Betriebssystem-Upgrades sowie kontinuierliche Sicherheitsupdates“.

Technische Ausstattung des Carbon I MKII

  • Display: 6,0 Zoll AMOLED, 2160 x 1080 Pixel
  • SoC: MediaTek Helio P90
  • OS: Android 10
  • 8 GByte RAM
  • 128 GByte Speicherplatz (erweiterbar via microSD)
  • 3.050 mAh für den Akku
  • Dual-SIM (Hybrid-Design), Wi-Fi 802.11 ac, Bluetooth 5.0, NFC, 4G LTE, USB Typ-C
  • Fingerabdruckscanner an der Seite
  • Dual-Hauptkamera: 16 + 16 Megapixel
  • Frontkamera: 20 Megapixel
  • Maße / Gewicht: 153,5 x 74 x 6,3 mm / 125 g
  • Preis: 799 Euro
carbon 1 mk2 rückseite fullscreen
Das Karbon-Smartphone eignet sich vor allem für Karbon-Liebhaber.

Das Smartphone ist angesichts seiner technischen Komponenten also im Mittelklasse-Segment einzuordnen. Der Preis ist vermutlich mit den hohen Kosten der Entwicklung und Herstellung des Karbon-Werkstoffs verbunden. Dieser ist nämlich teurer als herkömmliche Materialien. Das Carbon I MKII dürfte also vor allem für Käufer geeignet sein, die das Design und die Fertigung des Handy interessant finden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Smartphones

close
Bitte Suchbegriff eingeben