News

Case-Leak: Ähnelt das Galaxy Note 5 dem Galaxy S6 & S6 Edge?

Natürlich soll auch das Galaxy Note 5 wieder einen S Pen mitbringen.
Natürlich soll auch das Galaxy Note 5 wieder einen S Pen mitbringen. (©TURN ON 2015)

Schon im September soll das Samsung Galaxy Note 5 enthüllt werden. Nach zahlreichen Gerüchten rund um die technischen Daten gibt es jetzt erste Hinweise auf das Design des kommenden Phablets. Ein Case-Rendering für das Smartphone mit dem typischen S Pen verrät: Das Note 5 könnte durchaus dem Galaxy S6 und dem S6 Edge ähneln.

Aus technischer Sicht erwarten Insider viel vom kommenden Galaxy Note 5. Doch auch in optischer Hinsicht könnte das Samsung-Phablet beeindrucken. Erste Leak-Bilder einer angeblichen Schutzhülle für das Android-Modell deuten daraufhin, dass sich der Galaxy Note 4-Nachfolger designtechnisch an Samsungs aktuellen Smartphone-Flaggschiffen orientieren könnte.

Lautsprecher und Kopfhörerbuchse wandern nach unten

Wie beim Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge sollen die Lautsprecher sowie die Kopfhörerbuchse auch beim Galaxy Note 5 nun an der Geräteunterseite unterkommen. Noch beim Note 4 saßen die Lautsprecher an der Gehäuserückseite. Und auch die Kameraaussparung im Case-Rendering, das nowhereelse.fr veröffentlichte, erinnert an das Galaxy S6. Während der LED-Blitz und der Herzfrequenzsensor des Note 4 noch unterhalb der Kameraoptik angesiedelt waren, sollen sie beim kommenden Phablet-Modell rechts neben die Kamera wandern. Dieselbe Designänderung vollzog Samsung auch beim Schritt vom Galaxy S5 zum S6.

Kein Hinweis auf USB-C-Port beim Galaxy Note 5

Was sich aus den Schutzhüllen-Bildern nicht ableiten lässt: Auch bei der Materialauswahl soll sich Samsung Gerüchten zufolge am hauseigenen iPhone 6-Konkurrenten orientieren. So dürften bei der Produktion des Galaxy Note 5 hochwertige Materialien wie Glas und Metall zum Einsatz kommen.

Ob es sich bei dem Leak um ein tatsächlich erscheinendes Case für das Samsung Galaxy Note 5 handelt, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt nur schwer beurteilen. Während die angedeuteten Designänderungen durchaus im Bereich des Möglichen liegen, widersprechen die Case-Bilder einem anderen aktuellen Gerücht: So soll das Samsung-Phablet einem koreanischen Bericht zufolge mit einem USB-Port vom Typ C auf den Markt kommen. Die gerenderte Hülle deutet hingegen eher auf einen Mikro-USB-Anschluss hin. Gewissheit wird es vermutlich auf der IFA 2015 Anfang September geben.

Galaxy Note 5 Case 6 fullscreen
Galaxy Note 5 Case 1 fullscreen
Galaxy Note 5 Case 2 fullscreen
Galaxy Note 5 Case 3 fullscreen
Galaxy Note 5 Case 4 fullscreen
Galaxy Note 5 Case 5 fullscreen

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben