News

Case-Leak: Ähnelt das Galaxy Note 5 dem Galaxy S6 & S6 Edge?

Natürlich soll auch das Galaxy Note 5 wieder einen S Pen mitbringen.
Natürlich soll auch das Galaxy Note 5 wieder einen S Pen mitbringen. (©TURN ON 2015)

Schon im September soll das Samsung Galaxy Note 5 enthüllt werden. Nach zahlreichen Gerüchten rund um die technischen Daten gibt es jetzt erste Hinweise auf das Design des kommenden Phablets. Ein Case-Rendering für das Smartphone mit dem typischen S Pen verrät: Das Note 5 könnte durchaus dem Galaxy S6 und dem S6 Edge ähneln.

Aus technischer Sicht erwarten Insider viel vom kommenden Galaxy Note 5. Doch auch in optischer Hinsicht könnte das Samsung-Phablet beeindrucken. Erste Leak-Bilder einer angeblichen Schutzhülle für das Android-Modell deuten daraufhin, dass sich der Galaxy Note 4-Nachfolger designtechnisch an Samsungs aktuellen Smartphone-Flaggschiffen orientieren könnte.

Lautsprecher und Kopfhörerbuchse wandern nach unten

Wie beim Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge sollen die Lautsprecher sowie die Kopfhörerbuchse auch beim Galaxy Note 5 nun an der Geräteunterseite unterkommen. Noch beim Note 4 saßen die Lautsprecher an der Gehäuserückseite. Und auch die Kameraaussparung im Case-Rendering, das nowhereelse.fr veröffentlichte, erinnert an das Galaxy S6. Während der LED-Blitz und der Herzfrequenzsensor des Note 4 noch unterhalb der Kameraoptik angesiedelt waren, sollen sie beim kommenden Phablet-Modell rechts neben die Kamera wandern. Dieselbe Designänderung vollzog Samsung auch beim Schritt vom Galaxy S5 zum S6.

Kein Hinweis auf USB-C-Port beim Galaxy Note 5

Was sich aus den Schutzhüllen-Bildern nicht ableiten lässt: Auch bei der Materialauswahl soll sich Samsung Gerüchten zufolge am hauseigenen iPhone 6-Konkurrenten orientieren. So dürften bei der Produktion des Galaxy Note 5 hochwertige Materialien wie Glas und Metall zum Einsatz kommen.

Ob es sich bei dem Leak um ein tatsächlich erscheinendes Case für das Samsung Galaxy Note 5 handelt, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt nur schwer beurteilen. Während die angedeuteten Designänderungen durchaus im Bereich des Möglichen liegen, widersprechen die Case-Bilder einem anderen aktuellen Gerücht: So soll das Samsung-Phablet einem koreanischen Bericht zufolge mit einem USB-Port vom Typ C auf den Markt kommen. Die gerenderte Hülle deutet hingegen eher auf einen Mikro-USB-Anschluss hin. Gewissheit wird es vermutlich auf der IFA 2015 Anfang September geben.

Ein angebliches Case für das Galaxy Note 5 gibt erste Hinweise auf das Design. fullscreen
Ein angebliches Case für das Galaxy Note 5 gibt erste Hinweise auf das Design. (©nowhereelse.fr 2015)
Ein angebliches Case für das Galaxy Note 5 gibt erste Hinweise auf das Design. fullscreen
Ein angebliches Case für das Galaxy Note 5 gibt erste Hinweise auf das Design. (©nowhereelse.fr 2015)
Ein angebliches Case für das Galaxy Note 5 gibt erste Hinweise auf das Design. fullscreen
Ein angebliches Case für das Galaxy Note 5 gibt erste Hinweise auf das Design. (©nowhereelse.fr 2015)
Ein angebliches Case für das Galaxy Note 5 gibt erste Hinweise auf das Design. fullscreen
Ein angebliches Case für das Galaxy Note 5 gibt erste Hinweise auf das Design. (©nowhereelse.fr 2015)
Ein angebliches Case für das Galaxy Note 5 gibt erste Hinweise auf das Design. fullscreen
Ein angebliches Case für das Galaxy Note 5 gibt erste Hinweise auf das Design. (©nowhereelse.fr 2015)
Ein angebliches Case für das Galaxy Note 5 gibt erste Hinweise auf das Design. fullscreen
Ein angebliches Case für das Galaxy Note 5 gibt erste Hinweise auf das Design. (©nowhereelse.fr 2015)
Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen