News

China könnte ein besseres Galaxy Note 7 bekommen

In China könnte das Galaxy Note 7 mit 6 GB RAM auf den Markt kommen.
In China könnte das Galaxy Note 7 mit 6 GB RAM auf den Markt kommen. (©Samsung 2016)

Viele waren enttäuscht, als Samsung das Galaxy Note 7 vorstellte – mit 4 GB statt der vermuteten 6 GB RAM. Eine Version mit mehr Arbeitsspeicher und einem größeren internen Speicher könnte dennoch erscheinen. Zumindest für den chinesischen Markt wurde ein stärkeres Note 7 bereits in Dokumenten gesichtet.

Noch im Juli gingen einige Insider davon aus, dass das Samsung Galaxy Note 7 dank satten 6 GB RAM zum wahren Phablet-Monster wird. Erst später verpassten erste Geekbench-Einträge diesen Gerüchten einen Dämpfer. Der Note 5-Nachfolger soll je nach Zielmarkt mit 4 oder 6 GB RAM erscheinen, hieß es. Vorgestellt hat Samsung Anfang dieser Woche allerdings nur eine Version – und zwar mit 4 GB Arbeitsspeicher. Das muss jedoch nicht bedeuten, dass die 6-GB-Variante gestorben ist, behauptet SamMobile jetzt. Ein neuer Geekbench-Eintrag sowie geleakte Dokumente des chinesischen Industrie- und IT-Ministeriums weisen darauf hin, dass das Galaxy Note 7 in China mit 6 GB RAM auf den Markt kommen wird.

Galaxy Note 7: In China mit 6 GB RAM & 128 GB Speicher

Doch nicht nur beim Arbeitsspeicher will Samsung sein neues Phablet-Flaggschiff für den chinesischen Markt aufrüsten. In dem Land, in dem es bereits mehrere High-End-Smartphones mit 6 GB RAM zu kaufen gibt (zum Beispiel das OnePlus 3), soll das Galaxy Note 7 auch mit 128 GB statt 64 GB internem Speicher erscheinen. Ein solches Vorgehen wäre übrigens nicht neu: Das Galaxy Note 5 wurde 2015 in den meisten Ländern mit 32 oder 64 GB angeboten. Im Heimatland Südkorea verkaufte Samsung das Android-Phablet jedoch mit 128 GB internem Speicher.

Angesichts der leistungsstarken Konkurrenz würde es für Samsung also durchaus Sinn ergeben, das Galaxy Note 7 in China mit 6 GB RAM anzubieten. Wann diese Variante Release feiern könnte und ob sie es später auch auf andere Märkte schafft, kann derzeit allerdings nur spekuliert werden.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben