News

Ciao, Touch ID: iPhone 8 soll ohne Fingerabdrucksensor erscheinen

Touch ID, wie in diesem Konzept, soll das iPhone 8 gar nicht mehr unterstützen.
Touch ID, wie in diesem Konzept, soll das iPhone 8 gar nicht mehr unterstützen. (©YouTube/Moe Slah 2017)

Das Hin und Her um Touch ID im iPhone 8 scheint wenige Tage vor der Keynote ein Ende gefunden zu haben. So soll Apple bei seinem OLED-Flaggschiff keinen Fingerabdrucksensor verbaut haben – Probleme in der Produktion sollen zu diesem Schritt beigetragen haben.

Lange stand Touch ID beim iPhone 8 auf der Kippe, doch jetzt scheint die Entscheidung klar. Das kommende Top-Smartphone wird ohne Fingerabdrucksensor im Handel erscheinen, meldet The Verge mit Verweis auf das Wall Street Journal. Der Grund: Beim Versuch, den Fingerabdrucksensor direkt unter dem Bildschirm zu verbauen, hätten sich für Apple diverse Produktionsprobleme ergeben. In Kombination mit weiteren Schwierigkeiten, etwa in Bezug auf das OLED-Panel, habe dies den iPhone-Hersteller rund einen Monat in der Produktion zurückgeworfen. Aus diesem Grund soll sich Apple dazu entschieden haben, gänzlich auf Touch ID beim iPhone 8 zu verzichten – die erwartete Gesichtserkennung soll als Alternative dienen.

Erhebliche Lieferengpässe zum Release des iPhone 8 erwartet

Lange Zeit standen auch andere Positionen für den Touch-ID-Sensor im Raum. So schien zwischenzeitlich eine Platzierung auf der Rückseite ebenso möglich wie eine Integration im Standby-Button – derlei Pläne wurden aber offenbar verworfen. Die Verzögerungen im Produktionsprozess werden vermutlich auch Auswirkungen auf den Release des iPhone 8 haben. Rechneten Beobachter noch kürzlich damit, dass das Jubiläums-Modell pünktlich im September in den Verkauf starten werde, so sprach ein neuer Bericht von einem Erscheinungsdatum im Oktober.

Laut dem Bericht des Wall Street Journal sei zudem mit "erweiterten Versorgungsengpässen" zu rechnen. In den Medien werden mögliche Lieferengpässe direkt zum Release des iPhone 8 bereits seit Monaten thematisiert. Vorgestellt wird das iPhone 8 zusammen mit anderen Neuheiten am 12. September im Rahmen der traditionellen September-Keynote, die erstmalig im neuen Apple Park abgehalten wird.

Neueste Artikel zum Thema 'Apple iPhone X'

close
Bitte Suchbegriff eingeben