News

Conan O’Brien disst die Apple Watch

Der US-Komiker Conan O'Brian macht sich über die Apple Watch lustig.
Der US-Komiker Conan O'Brian macht sich über die Apple Watch lustig. (©picture alliance / BREUEL-BILD 2015)

In seiner Show hat sich der US-Komiker Conan O’Brien zusammen mit seinem Kumpel Andy Richter über die Apple Watch lustig gemacht. Das Problem: Conan will einfach nur die Uhrzeit wissen, aber Andy kann ihm diese Frage nicht beantworten – obwohl er ja eine Uhr am Handgelenk trägt.

Ob Conan O'Brian nun wirklich sauer war, dass er keine Apple Watch bekommen hat – wie viele andere US-Promis – er macht sich jedenfalls kräftig über Apples neuestes Lifestyle-Produkt lustig und disst die Uhr mächtig. Über den komischen Auftritt berichtet jetzt CNET und beruhigt gleichzeitig die Apple-Watch-Fans: Es habe sich um eine komplett gefakte Watch gehandelt – die übrigens am Ende des Sketches in Conans Glas mit Wasser landet.

Siri versteht alles falsch

Aber erstmal geht's um die Frage nach der Uhrzeit: Weil Andy die auf der Uhr nicht gleich ablesen kann, will er die Zeit-App starten, was – logisch – nicht klappt. Deshalb versucht er die Uhr dann mehrfach zu rebooten, was jeweils von dem bekannten Startton von Apple-Computern begleitet wird. Als das immer noch nicht klappt, kommt Siri ins Spiel: Leider versteht die virtuelle Assistentin aber alles falsch.

Nachdem sämtliche Versuche erfolglos waren, beschließen die beiden, den Apple-Support einzuschalten. Der ist typisch für Apple durchaus hilfsbereit, aber irgendwie auch übermotiviert. Der Rat: Komm mit Deiner Watch nach Cupertino in die Apple-Zentrale. Dort wird ein persönlicher Assistent Dir helfen, die Uhrzeit auf Deiner Apple Watch zu finden. Als Andy Siri dann auffordert, einen Flug nach Cupertino zu suchen, antwortet diese nur mit ähnlich klingenden Begriffen – und landet schließlich im Wasserglas.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben