menu

Cydia macht dicht: iPhone-Jailbreaks vor dem Ende?

Der Cydia Store ist ab sofort offline. Der alternative App Store war vor allem in den iPhone-Anfangsjahren überaus populär.
Der Cydia Store ist ab sofort offline. Der alternative App Store war vor allem in den iPhone-Anfangsjahren überaus populär.

Aufgrund einer Sicherheitslücke wurde der einst populäre Cydia Store schon vorzeitig geschlossen. Nachdem das Ende des alternativen App Stores ohnehin zum Jahresende vorgesehen war, hat der Betreiber nun kurzen Prozess gemacht.

Das Ende verkündete der Betreiber des Cydia Stores,Jay Saurik, in einem Beitrag auf der Plattform Reddit, wie AppleInsider meldet. Konkret handelt es sich um eine Sicherheitslücke, die aufgrund manipulierter Verzeichnisse dazu führen könne, dass bei eingeloggten Cydia-Nutzern eine Zahlung via Paypal erzwungen werden könne.

Der Betreiber betonte ausdrücklich, dass es sich um eine Schwachstelle im System handele, nicht jedoch um eine Datenpanne. Da der Cydia Store für den Betreiber aber ohnehin keinen Profit abgeworfen habe, habe man die für Jahresende geplante Schließung einfach etwas vorgezogen. Gekaufte Programme seien aber weiterhin über den Paketmanager herunterladbar. Weitere Details sollen alsbald folgen.

Blütezeit von Cydia und iPhone-Jailbreaks vorbei

Der Cydia Store genoss vor allem in den Anfangsjahren des iPhones eine recht hohe Popularität. Wer sein iPhone mittels Jailbreak entsperrte, konnte die alternative Quelle für Apps auf seinem Gerät installieren und so Zugriff auf Programme erhalten, die im normalen App Store von Apple nicht zugelassen waren. Dabei handelte es sich vor allem auch um sogenannte Tweaks, mit denen sich auch die Optik von iOS anpassen ließ – deutlich über das Maß hinaus, was Apple zuließ.

Zuletzt spielte der Cydia Store, der in der Blütezeit sogar von einem kleinen Team betreut wurde, aber keine Rolle mehr. Ohnehin hat die Bedeutung des iPhone-Jailbreaks in den vergangenen Jahren stark nachgelassen. Nicht nur, dass die Nutzer heute sensibilisierter dafür sind, dass das iPhone stets die aktuellsten Sicherheitspatches installiert hat. Mit den Jahren hat Apple auch immer mehr Funktionen integriert, die einstmals einen Grund für einen Jailbreak darstellten. Eine Zeit, die langsam endgültig abzulaufen scheint.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema iOS

close
Bitte Suchbegriff eingeben