News

Dank 3D Touch: App macht iPhone 6s zur Küchenwaage

iPhone6s_Waage
iPhone6s_Waage (©YouTube/ simon gladman 2015)

Das iPhone 6s lässt sich neuerdings auch als Küchenwaage benutzen. Möglich macht dies eine Jailbreak-App, die das 3D Touch-Display in einen Gewichtssensor umwandelt. Damit lassen zumindest die Gewichtsunterschiede zwischen zwei Gegenständen ermitteln.

Dass 3D Touch mehr kann als nur Peek und Pop, war eigentlich schon vor dem Release des iPhone 6s klar. Bereits zur IFA 2015 Anfang September hatte nämlich Huawei sein Mate S mit Force Touch-Features wie einer eingebauten Display-Waage vorgestellt. Diese Funktion hat nun dank Simon Gladman auch ihren Weg auf das iPhone 6s gefunden. Der Entwickler hat nämlich eine App programmiert, mit welcher sich die druckempfindlichen Displays von iPhone 6s und iPhone 6s Plus als Waage zweckentfremden lassen.

iPhone-Waage zeigt Gewichtsunterschiede

In einem Video auf YouTube zeigt Gladman, wie die App mit dem Namen Plump-O-Meter das Gewicht von zwei Pflaumen erfasst. Allerdings hat die App im Vergleich zu der von Huawei vorgestellten Lösung bislang eine entscheidende Schwäche. So kann Plump-O-Meter nicht das genaue Gewicht eines Gegenstands anzeigen, sondern nur die Gewichtsunterschiede zwischen zwei Gegenständen berechnen.

Bis auf Weiteres dürfte es für iPhone 6s-Besitzer allerdings ohnehin schwierig sein, an die App zu kommen. Plump-O-Meter gibt es nämlich nicht im App Store und ist auch nur mit einem Jailbreak lauffähig. Selbst dann wird es allerdings nicht leicht, das Programm auf dem iPhone 6s zu installieren. Bislang stellt der Entwickler die nötigen Dateien und den Programmcode nämlich nur bei GitHub zur Verfügung. Die Installation und Einrichtung geschieht somit auf eigene Gefahr und ist nur für iPhone 6s-Nutzer mit Profi-Kenntnissen zu empfehlen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben