News

Dark Mode für Android 9.0 P – alles leider nur ein Missverständnis

Besitzer eines Android-Smartphones müssen leider weiterhin auf einen offiziellen Dark Mode warten.
Besitzer eines Android-Smartphones müssen leider weiterhin auf einen offiziellen Dark Mode warten. (©YouTube/Tooth Tiny Vlogger 2018)

Android 9.0 P soll endlich einen Dark Mode bekommen – genau das war jüngst vielfach in den Medien zu lesen und versetzte Android-Nutzer in helle Aufruhr. Jetzt die Ernüchterung: Alles nur ein Missverständnis, ein Nachtmodus für Android sei keinesfalls integriert worden.

Endlich bekomme Android den lang ersehnten Dark Mode, meldete etwa AndroidAuthority. Grund für die elektrisierte Stimmung war ein Eintrag eines Google-Entwicklers im sogenannten Issue Tracker, also eine Art System für die Beantwortung von Fragen. Dort wurde eine entsprechende Nutzeranfrage nach einem Dark Mode zwischenzeitlich durch einen Mitarbeiter von Google mit "gefixt" markiert. Das Entwickler-Team habe einen Nachtmodus hinzugefügt, der in einer der kommenden Versionen enthalten sein werde, hieß es. Die Quintessenz, war sich die Fachpresse einig, konnte nur lauten: Android 9.0 P wird einen Dark Mode integriert haben. 

Google-Entwickler räumt Misskommunikation ein

Dass es sich dabei um ein Missverständnis handelte, kam wenig später ans Licht, als sich der betroffene Entwickler erneut zu Wort meldete und eine missglückte Kommunikation einräumte. Untermauert wurde das Dementi eines angeblich geplanten Nachtmodus mit ein wenig Fachchinesisch. Demnach habe man lediglich eine entwicklerorientierte Einstellungen hinzugefügt, um die Bedingung für den "-night UI mode" anzusprechen. Die Funktion erleichtere es Entwicklern, Apps mit integrierten Nachtmodus zu erstellen und zu testen.

Dass Android 9.0 P dennoch einen Nachtmodus bekommen könnte, kann zwar nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Doch wie realistisch eine Integration nach diesem Hin und Her tatsächlich ist, bleibt abzuwarten.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben