menu

Das Galaxy S10e erscheint auch in Knallgelb

Samsung wagt bei seinem neuen Galaxy S10e auch knalligere Farben.
Samsung wagt bei seinem neuen Galaxy S10e auch knalligere Farben.

Ähnlich wie Apple beim iPhone XR wird wohl auch Samsung beim Galaxy S10e deutlich experimentierfreudiger in Sachen Farbgebung werden. Der Einstieg in die neue S-Klasse wird beispielsweise auch in Knallgelb erhältlich sein.

Leak-Fotos des Galaxy S10e in der Farbe Canary Yellow – also Kanariengelb – wurden jetzt von der Webseite MySmartPrice verbreitet. Als weitere Farben stehen vermutlich Schwarz, Silber und Türkis zur Auswahl. Später könnte noch ein Galaxy S10e in Blau folgen. Beim Galaxy S10 und Galaxy S10 Plus hingegen wird das Farbangebot von Samsung wohl deutlich "traditioneller" ausfallen.

Fingerabdrucksensor im Power-Button

Ebenfalls auffällig bei den Renderfotos des Galaxy S10e ist der Fingerabdruckscanner an der Seite des Gehäuses, der wohl in den Power-Button integriert wird. Die beiden teureren Modelle S10 und S10 Plus werden unterdessen wohl auf einen Ultraschall-Sensor direkt im Display setzen.

Galaxy S10e wird deutlich kleiner als andere Modelle

Wie die anderen S10-Modelle wird auch das Galaxy S10e ein sogenanntes Punch-Hole-Display haben, bei dem die Frontkamera direkt unter dem Bildschirm verbaut ist. Samsung nennt diese Bauweise Infinity-O-Display. Mit 5,8 Zoll wird der Screen des S10e allerdings deutlich kleiner ausfallen als beim S10 (6,1 Zoll) und S10 Plus (6,4 Zoll). Das Galaxy S10e dürfte außerdem schmaler als das Galaxy S10 und das Galaxy S10 Plus sein und aus günstigerem Material gefertigt werden.

Launch am 20. Februar

Enthüllen will Samsung seine neuen Smartphones auf einem Unpacked Event am 20. Februar. Mit einem Preis von angeblich rund 750 Euro wird das Galaxy S10e als direkte Konkurrenz zum iPhone XR ins Rennen gehen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung Galaxy S10

close
Bitte Suchbegriff eingeben