Das Galaxy S9 hat ein viel schnelleres LTE-Modem als das iPhone X

Das Galaxy S9 hat ein schnelleres LTE-Modem als die Konkurrenz.
Das Galaxy S9 hat ein schnelleres LTE-Modem als die Konkurrenz. (©TURN ON 2018)
Andreas Müller Hat im vergangenen Jahr so viele Smartphones getestet, dass er einen Orden verdient hätte.

Die Download-Geschwindigkeit mit dem LTE-Modem des Samsung Galaxy S9 übertrifft jene des iPhone X um 37 Prozent. Auch das Google Pixel 2 wird vom Samsung-Flaggschiff deutlich abgehängt. Deutsche Nutzer profitieren vom theoretischen Vorsprung aber nicht.

Das Samsung Galaxy S9 und das S9 Plus haben ein schnelleres LTE-Modem als das iPhone X. Das verbaute CAT-18-LTE-Modem unterstützt Download-Geschwindigkeiten von bis zu 1,2 Gbps. Damit schlägt das Galaxy S9 Apples Flaggschiff-Smartphone um 37 Prozent, das Google Pixel 2 um 17 Prozent und das Galaxy S7 um 38 Prozent. Die Messungen wurden laut Samsung mit dem LTE-Speedtest von Ookla im Zeitraum von Februar bis April 2018 in den 4G-Netzen der größten US-amerikanischen Anbieter durchgeführt.

Hohe Downloadgeschwindigkeit wichtig für viele Nutzer

Samsung weist auf die angebliche praktische Bedeutung der schnellen Downloadgeschwindigkeit hin. Eine Befragung von 1000 US-amerikanischen Smartphone-Nutzern ergab demnach, dass 85 Prozent derjenigen, die am US-Feiertag Memorial Day durch das Land reisen, Videos auf ihrem Smartphone ansehen möchten. Ganze 67 Prozent haben sich noch schnell ein Video heruntergeladen, bevor ihr Flugzeug startete. Samsung bastelt daraus einen neuen Werbeclip namens "Move On", in dem die schnelle LTE-Geschwindigkeit hervorgehoben wird.

Deutsche Nutzer profitieren nicht vom schnellen LTE-Speed

Auch die deutschen Modelle des Galaxy S9 und des S9 Plus sind mit dem schnellen LTE-Modem ausgestattet. Einen praktischen Nutzen hat die hohe Download-Geschwindigkeit auf absehbare Zeit für deutsche Nutzer allerdings nicht. Hierzulande erreichen die LTE-Geschwindigkeiten maximal 500 Mbps und das auch nur mit bestimmten Angeboten in einigen wenigen Städten. Laut einer aktuellen Untersuchung des britischen Unternehmens OpenSignal gehört Deutschland bei der LTE-Geschwindigkeit zu den Schlusslichtern in Europa, so n-tv.de. Im Durchschnitt beträgt die LTE-Downloadrate hier nur 22,7 Mbps.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben