Das Google Smart TV Kit kombiniert Chromecast und Google Home Mini

So sieht da neue Smart TV Kit von Google aus.
So sieht da neue Smart TV Kit von Google aus. (©Reddit/Just Black 2018)
Patrick Schulze Fragt sich, wann VR-Brillen endlich so massentauglich werden wie in "Ready Player One".

Google bringt vermutlich ein sogenanntes Smart TV Kit, bestehend aus einem Chromecast und einem Google Home Mini, in den Handel. Offenbar sieht der Hersteller die Zukunft des Fernsehens vor allem in der Sprachsteuerung.

Der kleine Streaming-Puck Chromecast steht seit Jahren im Zentrum der Smart-TV-Strategie von Google. Nun will der Hersteller diesen verstärkt mit dem Google Home Mini koppeln, um so die Sprachsteuerung stärker in den Vordergrund zu rücken. Verkauft werden soll das Ganze unter dem Namen Smart TV Kit, wie ein Foto der Verpackung bezeugt, das bei Reddit (via Android Police) veröffentlicht wurde.

Ein neuer Chromecast ist auf dem Weg

In der Verpackung befindet sich allerdings nicht der uns bekannte Chromecast von 2015, sondern ein neues Modell, das vermutlich auf dem Google-Presse-Event am 9. Oktober vorgestellt wird. Äußerlich unterscheidet sich der neue Chromecast vor allem durch seinen Matt-Schwarzen-Look von seinem Vorgänger. Da, wo sich bislang das Chrome-Logo befand, prangt in Zukunft zudem ein Google-Logo.

Das Smart TV Kit deutet darauf hin, dass Google die Smart-TV-Strategie der letzten Jahre weiter verfolgt. Diese setzt vor allem auf den Chromecast als Streaming-Gerät und auf Smartphone oder Tablet als Interface. In Zukunft soll offenbar verstärkt die Sprachsteuerung hinzukommen. Parallel dazu stellt das Unternehmen mit Android TV ein komplettes Betriebssystem für Fernsehgeräte zur Verfügung, arbeitet bei diesem jedoch mit externen Hardware-Partnern zusammen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben