News

Das Huawei Mate 20 Lite ist auf ersten Fotos zu sehen

Der Nachfolger des Mate 10 Lite (im Bild) bietet eine Glasrückseite.
Der Nachfolger des Mate 10 Lite (im Bild) bietet eine Glasrückseite. (©TURN ON 2017)

Das Huawei Mate 20 Lite hat sich auf Fotos der chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA blicken lassen. Demnach verfügt das Smartphone über eine Rückseite aus Glas sowie eine Dual-Kamera. Auf der Vorderseite ist unter anderem eine Notch auszumachen.

Eine Glasrückseite hat beim Mate 20 Lite offenbar das Aluminium-Backcover des Huawei Mate 10 Lite ersetzt. Dafür sprechen die ersten Fotos des Fotos des Smartphones von der chinesischen Behörde TENAA (via Phone Arena). Die Dual-Kamera auf der schwarzen Rückseite ist auf einem grauen vertikalen Streifen angebracht und darunter ist der Fingerabdrucksensor auszumachen. Das Display ist offenbar im 19:9-Format gehalten und wie beim iPhone X kommt eine Notch mit der Selfie-Kamera und dem Hörer darin unter.

Kamera-Anordnung wie beim Mate 10 Porsche Design

Das vertikale Dual-Kamera-Modul erinnert an jenes des Luxus-Modells Mate 10 Porsche Design. Ansonsten sind an der rechten Seite noch der Power-Button und die Lautstärkewippe auszumachen. Vom Design abgesehen gibt es keine weiteren Informationen seitens der Quelle zum Gerät.

Wahrscheinlich mit dem neuen Mittelklasse-Chip Kirin 710

Allerdings erwähnt Phone Arena die vermuteten technischen Daten. So dürfte das Mate 20 Lite mit dem neuen Mittelklasse-Chip Kirin 710 ausgestattet werden, dem 4 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Der interne Speicher könnte 64 GB oder 128 GB betragen. Als Betriebssystem wird voraussichtlich Android 9.0 P dienen, das Huawei mit seiner Benutzeroberfläche EMUI versieht. Das Mate 20 Lite wird voraussichtlich wie der Vorgänger im Oktober offiziell vorgestellt und im November ausgeliefert.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben