menu

Das innovative LG Wing mit zwei Displays ist offiziell

LG-WING-01
Das LG Wing soll mit seinen zwei Bildschirmen innovative Anwendungen ermöglichen. Bild: © LG 2020

Das Handy mit den zwei Displays: Unter dem drehbaren Hauptbildschirm des LG Wing befindet sich ein Zweitdisplay, das eröffnet spannende Nutzungsmöglichkeiten. LG hat das innovative Dual-Display-Handy nun offiziell vorgestellt.

Das OLED-Hauptdisplay des LG Wing misst 6,8 Zoll und lässt sich um 90 Grad drehen. Dann kommt das darunter befindliche 3,9 Zoll große OLED-Zweitdisplay zum Vorschein. Eine mögliche Anwendung ist eine In-App-Erweiterung: Es lassen sich beispielsweise YouTube-Videos auf dem kompletten Hauptbildschirm anzeigen, der kleinere Zweitbildschirm dient dann für die Bedienung wie Wiedergabe, Sprung zum nächsten Clip und Aufrufen der Playlist.

Mittelklasse-Technik im Inneren

Im oberen Gehäuserahmen steckt eine Pop-up-Selfie-Kamera, Nutzer können sich auf dem gesamten Hauptbildschirm betrachten und haben im Display darunter Zugriff auf die Kamerasteuerung. Ferner ist die parallele Nutzung unterschiedlicher Apps auf den beiden Bildschirmen eine Option, etwa von Google Maps auf dem Hauptscreen und der Mediensteuerung auf dem kleineren Display.

Die Pop-up-Kamera löst mit 32 Megapixeln auf, außerdem gibt es eine 64-Megapixel-Hauptkamera, eine 13-Megapixel-Ultraweitwinkellinse sowie eine sogenannte 12-Megapixel-Gimbal-Motion-Kamera für Videoaufnahmen bei besonders guter Stabilisierung.

Als Prozessor dient der Mittelklasse-Chip Snapdragon 765G, der auch ein 5G-Modem mitbringt. Mit einem Gewicht von 260 Gramm ist das Handy schwerer als herkömmliche Smartphones, aber leichter als das faltbare Galaxy Z Fold 2, das 279 Gramm auf die Waage bringt. Der Akku hat eine Kapazität von 4.000 mAh, was etwas knapp bemessen sein könnte angesichts der zwei Displays. Das LG Wing soll ab November in den Farben Aurora Grau und Illusion Sky für 1.100 Euro in Deutschland erhältlich sein.

LG entwickelt weitere innovative Smartphones

Das LG Wing ist nur das erste Smartphone aus LGs Innovationsserie Explorer-Projekt. In Zukunft möchte der Hersteller weitere außergewöhnliche Geräte präsentieren, die sich durch besondere Formen und Funktionen von anderen Handys unterscheiden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema LG

close
Bitte Suchbegriff eingeben