Live

Das iPhone 6s kommt: Apple-Keynote im TURN ON News-Ticker

Apple Keynote
Apple Keynote (©MacRumors 2015)

Ab 19 Uhr wird Apple das iPhone 6s auf seiner Keynote in San Francisco enthüllen. Wer nicht vor Ort ist, kann das Event im Live-Stream verfolgen – oder aber einen Blick auf unseren News-Ticker werfen.

21:02 iPhone 6s und iPhone 6s Plus sind ab dem 25. September in Deutschland erhältlich.

20:59 Die Preise sollen im Vergleich zu den Vorgängern gleich bleiben. Es wird auch genau die gleichen Versionen geben.

20:56 LTE soll jetzt deutlich schneller sein. Auch WiFi arbeitet angeblich doppelt so schnell wie bisher.

20:54 Das iPhone 6s kann Sound zu Fotos aufnehmen. Macht man beispielsweise ein Bild von einem Fluss, wird das Rauschen des Wassers mit aufgenommen. Beim Anschauen des Bildes wird der Ton dann abgespielt. Das Feature nennt sich Live Photos.

20:52 Erstmals kann das iPhone 4K-Videos aufnehmen.

20:46 Die Kamera löst jetzt mit 12 Megapixeln auf. Der Autofokus soll schneller werden. Die Front-Kamera hat 5 Megapixel.

20:45 Siri reagiert jetzt, wenn sie direkt angesprochen wird. Fairerweise muss erwähnt werden, das Google Now das schon lange kann.

20:42 Leistungstechnisch schließt das iPhone 6s zur aktuellen Smartphone-Spitzenklasse auf. Gebraucht wird diese Power vor allem für Spiele.

fullscreen
Das iPhone6s besitzt jede Menge Power. (©TURN ON Screenshot 2015)

20:41 Der neue A9-Chip soll 70 Prozent schneller sein als der A8-Chip im iPhone 6.

20:40 Wenn man Apps mit 3DTouch anklickt, öffnet sich ein Info-Fenster, während die App selbst noch nicht geöffnet wird. Wie gesagt, der Finger muss dabei allerdings auf dem Display verweilen.

20:37 3DTouch addiert eine zusätzliche Ebene zu manchen Apps. Um die Features von 3DTouch zu nutzen, muss der Finger offenbar auf dem Display platziert bleiben.

20:33 Force Touch ist an Bord, nennt sich nun allerdings 3D Touch.

20:30 Es gibt vier Farben: Silber, Gold, Space Grau und Rosé Gold. An den Größen von 4,7 Zoll und 5,5 Zoll ändert sich nichts.

fullscreen
Die vier Farben des iPhone 6s. (©TURN ON Screenshot 2015)

20:29 iPhone 6s und iPhone 6s Plus werden vorgestellt.

fullscreen
iPhone 6s und 6s Plus. (©Apple 2015)

20:28 Die neuen iPhones sehen aus wie die alten. Es gibt wieder zwei Versionen.

20:27 Jetzt kommt endlich das neue iPhone.

20:26 Die Preise: 149 US-Dollar für die 32 GB-Version und 199 Dollar für die 64 GB-Variante.

20:25 HDMI und Ethernet-Verbindung sind vorhanden. Angetrieben wird die Box von einem A8-Chip angetrieben

20:23 Der App Store des  neuen Apple TV benötigt eigene Apps.

20:14 Eine Remote-Steuerung wie bei der Wii-Konsole von Nintendo soll für einige Spiele unterstützt werden. Apple zeigt eine eigene Version von Wii Sports und nennt diese "Beat Sports".

20:11 Gezeigt wird allerdings "Crossy Roads", das bereits vom Smartphone bekannt ist. Es soll exklusiv für Apple TV einen Mulitiplayer-Modus bekommen. Im Prinzip ist es aber ein simples Smartphone-Spiel auf dem Fernseher. Das gleiche bieten Amazon Fire TV und Android TV seit letztem Jahr.

20:10 Jetzt werden Spiele vorgestellt: Activision-Spiele wie "Guitar Hero" und "Disney Infinity" sollen auf dem neuen Apple TV laufen.

20:05 Die Sprachsuche mit Siri funktioniert ähnlich wie bei Fire TV. Siri beherrscht aber auch gesonderte Befehle. So kann man sich den letzten Satz eines Filmcharakters nochmal anzeigen lassen, wenn man gerade nicht hingehört hat. Dazu fragt man einfach: "Was hat er gerade gesagt?" und Siri spult dann automatisch ein paar Sekunden zurück.

20:04 Zum Vor- und Zurückspulen scheint sich die Touch-Bedienung gut zu eignen.

20:02 iTunes und Netflix sind an Bord. Showtime und HBO wird es vermutlich nur in den USA geben. Soweit sind das aber alles Apps, die es schon für Apple TV 3 gibt.

fullscreen
Bestandteil der Apple Keynote: Ein neues Apple TV. (©TURN ON Screenshot 2015)

19:59 Apple TV 4 sieht dicker aus als der Vorgänger. Die Fernbedienung hat ein Touchpad - die erste echte Neuerung.

19:57 Sprachsteuerung mit Siri wird an Bord sein. Apple kupfert bei  Fire TV und Android TV ab.

19:55 Apps sollen eine zentrale Rolle spielen. Ein eigener App Store wird an Bord sein.

19:54 Erst Mal kommt aber Apple TV 4.

19:52 Das ist also das iPad Pro. Jetzt warten wir auf das iPhone 6s.

19:49 Die Preise haben es in sich: 799 US-Dollar für die 32 GB-Variante. Für 949 Dollar soll es die 128 GB-Version geben. 128 GB plus LTE kosten dann gleich 1079 Dollar. Der Verkauf startet im Oktober.

19:45 Weitere Software für das iPad Pro wird vorgeführt. Diesmal für medizinische Zwecke. Es wird mehr und mehr klar, dass sich dieses iPad vor allem an Business-Kunden richten soll. Ob Apple damit die rückläufigen Verkaufszahlen umkehren kann?

19:42 Nun führt Adobe seine Design-Software Photoshop auf dem iPad Pro vor.

fullscreen
Photoshop auf dem iPad Pro. (©Apple 2015)

19:36 Kirk Königsbauer von Microsoft betritt die Bühne. Apple und Microsoft-Programme sollen auch auf dem iPad Pro zu Hause sein. An dieser Stelle wird klar, wie stark sich Apple an den Surface-Tablets orientiert.

19:33 Apple stellt seinen eigenen Stylus vor. Der Apple Pencil soll besonders genaue Eingaben ermöglichen. Das iPad Pro ist somit ein klarer Konkurrent für das Surface Pro von Microsoft.

fullscreen
Der neue Apple Pencil im Einsatz. (©TURN ON Screenshot 2015)

19:30 Das iPad Pro ist 6,9 Millimeter dick beziehungsweise dünn.

19:27 Die Batterie-Laufzeit soll bei 10 Stunden liegen. Zum ersten Mal sind vier Lautsprecher an Bord.

fullscreen
Das iPad Pro hat vier Lautsprecher. (©TURN ON Screenshot 2015)

19:25 Zum Einsatz kommt der A9X-Chip mit 64-Bit-Technologie. Der Chip ist 1,8 Mal schneller als der A8X-Chip.

19:22 Der Bildschirm misst 12,9 Zoll.

19:20 Tim Cook stellt das iPad Pro vor. Wie erwartet ist es deutlich größer als alle bisherigen Modelle.

fullscreen
Das iPad Pro ist 12,9 Zoll groß. (©TURN ON Screenshot 2015)

19:19 Jetzt geht es ums neue iPad.

19:15 Neue Modelle der Apple Watch sollen schon bald verfügbar werden.

19:10 Mit Watch OS 2 ist die Apple Watch in der Lage, Gesundheitsdaten in Echtzeit zu messen. Die zugehörige App nennt sich AirStrip.

fullscreen
AirStrip kommt für Watch OS 2. (©Apple 2015)

19:08 Apple kündigt die ersten Third Party-Apps für die Apple Watch an. Facebook Messenger gehört zu den ersten Apps. Auch GoPro bringt eine eigene Applikation.

19:05 Als erstes geht es um die Apple Watch.

19:02 Es geht los. Tim Cook betritt die Bühne und verspricht tolle Ankündigungen.

18:50 In wenigen Minuten geht es los. Apple veranstaltet in San Francisco die größte Keynote aller Zeiten. Bis zu 7000 Zuschauer finden im Bill Graham Civic Auditorium Platz.

Denn auch die TURN ON-Redaktion fiebert der Apple-Veranstaltung entgegen. Wird es heute nur das iPhone 6s und iPhone 6s Plus zu sehen geben? Oder zeigt Apple noch andere Produkte, zum Beispiele neue iPads oder eine neue Generation von Apple TV? Ganz gleich, was heute kommt: An dieser Stellen fassen wir heute Abend alle wichtigen Infos von der Keynote und dem Live-Stream zusammen.

Wer sich die Apple-Keynote im Live-Stream anschauen möchte, kann sich hier über die verschiedenen Möglichkeiten informieren. Was es heute neben dem iPhone 6s alles zu sehen geben könnte, haben wir in dieser Gerüchteübersicht zusammengestellt.

Dieser Artikel wird mit dem Beginn der Apple-Keynote um 19 Uhr fortlaufend als News-Ticker erweitert. (Achtung: Die Seite aktualisiert sich nicht automatisch)

fullscreen
Heute Abend um 19 Uhr beginnt die Apple-Keynote in San Francisco. (©TURN ON 2015)

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben