menu

Das Meizu Zero ist das erste Smartphone ohne Anschlüsse und Buttons

Das Meizu Zero verzichtet komplett auf Ports und Buttons.
Das Meizu Zero verzichtet komplett auf Ports und Buttons.

Der chinesische Hersteller Meizu hat still und heimlich das weltweit erste Smartphone ohne Anschlüsse und Knöpfe vorgestellt. Das Meizu Zero ist dafür wasserdicht und wird kabellos geladen. Nicht einmal einen SIM-Slot besitzt das Gerät.

Was war der Aufschrei groß, als Apple beim iPhone 7 auf den Kopfhöreranschluss verzichtete! Der chinesische Smartphone-Hersteller Meizu treibt das Ganze nun auf die Spitze – das neu vorgestellte Meizu Zero besitzt keinen einzigen Port oder Button mehr, wie Android Authority berichtet. Neben einem 3,5-mm-Klinkenanschluss fehlt also auch ein USB-Anschluss zum Laden oder zur Datenübertragung. Sogar Lautsprecher und SIM-Slot sucht man bei dem Smartphone vergebens. Aber wie funktioniert das?

Meizu Zero lädt kabellos schneller als das Google Pixel 3

Geladen wird das Meizu Zero kabellos mit 18 Watt – so schnell wie aktuell kein anderes Smartphone. Selbst das Google Pixel 3 mit seinem eigenen 10-Watt-Pixel-Stand braucht länger, um seinen Akku wieder mit Energie zu versorgen. Statt eines SIM-Slots gibt es beim Meizu Zero eine eingebaute SIM für den eSIM-Standard. Der Wechsel einer physischen SIM-Karte beim Wechsel von Anbieter oder Telefonnummer wird damit überflüssig.

Ein weiterer Vorteil des Verzichts auf sämtliche Knöpfe, Anschlüsse und Slots macht sich beim Design bemerkbar. Das Keramikgehäuse des Meizu Zero bringt eine IP68-Zertifizierung mit und ist damit staub- und wasserdicht. Ein Nachteil ist hingegen die wegfallende Möglichkeit, den internen Speicher per microSD-Karte zu erweitern. Wie groß dieser ausfällt und wie viel Arbeitsspeicher das Smartphone mitbringt, muss Hersteller Meizu aber noch bekannt geben.

Preis und Release-Datum noch offen

Verraten wurde nur, dass das Meizu Zero ein 5,99-Zoll-AMOLED-Display, einen Snapdragon 845, eine 20+12-Megapixel-Dual-Kamera auf der Rückseite und eine 20-MP-Selfie-Cam besitzt. Wann, wo und zu welchem Preis das Smartphone ohne Löcher verkauft wird, ist ebenfalls noch unbekannt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Smartphones

close
Bitte Suchbegriff eingeben