menu

Das Motorola Moto G9 Plus wird riesig

motorola-moto-g9-plus
So soll das Motorola Moto G9 Plus aussehen. Bild: © Orange Slovakia 2020

6,8 Zoll großes Display, üppiger Akku, alles andere als ein Leichtgewicht: Das Mittelklasse-Handy Motorola Moto G9 Plus scheint eine große Nummer zu werden. Technische Daten und der Euro-Preis des neuesten Vertreters der beliebten Moto-G-Serie haben sich ebenfalls blicken lassen.

Das offiziell noch nicht angekündigte Motorola Moto G9 Plus war vorübergehend im slowakischen Onlineshop Orange Slovakia gelistet, schreibt der bekannte Leaker Roland Quandt bei Twitter. Aus dem mittlerweile wieder gelöschten Eintrag gehen das Design und die technischen Daten des Smartphones hervor. Demnach misst das LC-Display 6,81 Zoll und löst mit 2.400 x 1.080 Pixeln auf, und es steckt eine 64-Megapixel-Selfie-Kamera oben links in einem Loch im Bildschirm.

Schwerer als das Galaxy Note 20 Ultra

Auf der Rückseite ist laut dem Eintrag eine Quad-Kamera verbaut, die Hauptkamera löst mit 64 Megapixeln auf. Der Akku hat eine Kapazität von 5.000 mAh, der Arbeitsspeicher ist 4 GB groß. Erwähnung finden auch ein 4G-Modem und Bluetooth 5.0, auf 5G muss also offenbar verzichtet werden. Der interne Speicher ist gemäß Beschreibung 128 GB groß und lässt sich via microSD-Karte erweitern. Das riesige Smartphone wiegt laut den Daten ganze 223 Gramm und wäre damit schwerer als das Samsung Galaxy Note 20 Ultra, das 208 Gramm auf die Waage bringt.

Offenbar günstig für das Gebotene

Android 10 soll als Betriebssystem dienen, der Preis für das Moto G9 Plus liegt dem Eintrag zufolge bei 255 Euro. Als Prozessor ist laut einem weiteren Leak (via PriceBaba) ein Snapdragon 730 aus der Mittelklasse vorgesehen. Zum Release gibt es noch keine Infos, aber die offizielle Ankündigung dürfte nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Motorola

close
Bitte Suchbegriff eingeben