News

Das Nokia 2 kommt Anfang 2018 nach Deutschland

Das Nokia 2 kommt erst Anfang 2018 nach Deutschland.
Das Nokia 2 kommt erst Anfang 2018 nach Deutschland. (©HMD Global 2017)

HMD Global bringt das Einsteiger-Smartphone Nokia 2 Anfang 2018 auch nach Deutschland. Punkten soll das Gerät vor allem mit seinem Riesen-Akku von 4100 mAh.

Vier neue Smartphones des Marke Nokia hat HMD Global in diesem Jahr hierzulande veröffentlicht. Anfang des nächsten Jahres wird mit dem Einsteiger-Smartphone Nokia 2 ein weiteres Gerät hinzukommen. Dies gab der Hersteller am Mittwoch in einer Pressemitteilung bekannt.

Der neue Akku-König in der Einstiegsklasse?

Beeindruckend ist das Nokia 2 vor allem dank seines großen Akkus. Dieser hat eine Kapazität von 4100 mAh und dürfte damit selbst bei stärkerer Belastung bis zu zwei Tage am Stück durchhalten. Erfahrungen mit anderen Smartphones zeigen, dass ein derart großer Akku bei moderater Nutzung auch bis zu vier Tage am Stück durchhalten kann. Das gilt umso mehr, da es sich beim Nokia 2 um ein Einsteiger-Smartphone mit vergleichsweise geringem Energieverbrauch handelt.

Nokia 2: Ein Smartphone für Einsteiger

Das Mobiltelefon besitzt ein 5-Zoll-Display mit einer Standard-HD-Auflösung von 1280 x 720 Pixeln. Der Snapdragon-Prozessor im Inneren gehört zur Einstiegsklasse und dürfte keine überragende Performance liefern. Unterstützt wird er durch einen Arbeitsspeicher von 1 GB RAM, während der interne Speicher mit 8 GB ebenfalls recht knapp ausfällt. Löblich ist immerhin, dass HMD Global die Erweiterung des Speichers per microSD-Karte um bis zu 128 GB ermöglicht.

Auch von der Kamera sollten Nutzer keine Wunder erwarten. Diese löst mit 8 Megapixeln auf und dürfte gerade mal für schnelle Schnappschüsse geeignet sein. Immerhin gibt es einen LED-Blitz und einen Autofokus. Die Frontkamera löst mit 5 Megapixeln auf.

Erhältlich sein soll das Nokia 2 ab Anfang 2018. Kunden, die sich für das potenzielle Akku-Wunder interessieren, müssen sich auf eine UVP von 119 Euro einstellen. Das ist etwas mehr als die ursprünglich vermuteten 99 Euro.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben