Das Nokia X6 könnte doch weltweit erscheinen

Das Nokia X6 wird wohl nicht China-exklusiv bleiben.
Das Nokia X6 wird wohl nicht China-exklusiv bleiben. (©HMD Global 2018)
Andreas Müller Hat im vergangenen Jahr so viele Smartphones getestet, dass er einen Orden verdient hätte.

Nokia denkt anscheinend über einen internationalen Release des Nokia X6 nach. Es wäre gut möglich, dass das iPhone-X-ähnliche Smartphone auch in Deutschland auf den Markt kommt. Es würde dann das ähnliche Huawei P20 Lite herausfordern.

Juho Sarvikas, der Chief Product Officer von Nokia-Smartphone-Hersteller HMD Global, fragt gerade auf Twitter, ob das Nokia X6 auch auf anderen Märkten veröffentlicht werden soll:

Die meisten Teilnehmer unterstützen die Idee, was auch nicht weiter verwundert. Wahrscheinlich hat HMD Global ohnehin vor, das Nokia X6 auch außerhalb Chinas zu veröffentlichen und lässt sich das Vorhaben sozusagen von den Umfrageteilnehmern bestätigen. Schließlich werden sich nur wenige Konsumenten ein geringeres Angebot mit weniger Auswahl wünschen.

Günstiges Smartphone im iPhone-X-Design

Das Nokia X6 wurde vor kurzem offiziell vorgestellt. Es handelt sich um ein Smartphone der unteren Mittelklasse, das sich vor allem durch sein Design hervorhebt. Dieses ist nämlich mit dünnem Display-Rahmen und Notch an jenes des iPhone X angelehnt. Das 18:9-Display des Nokia X6 löst mit 2280 x 1080 Pixeln auf und der Snapdragon 636 ist für die Leistung zuständig. Es gibt verschiedene Ausstattungsvarianten mit 4 bis 6 GB Arbeitsspeicher und 32 bis 64 GB erweiterbarem internen Speicher. Eine Besonderheit ist die Verarbeitung des Gehäuses aus angeblich 95 Prozent Glas mit einem Aluminiumrahmen.

Mögliche Alternative für das Huawei P20 Lite

Der direkte Konkurrent des Nokia X6 wäre das Huawei P20 Lite. Dieses zählt ebenso zur unteren Mittelklasse und orientiert sich am Design des iPhone X. Nokia könnte das P20 Lite, das aktuell für 340 Euro zu haben ist, durch einen niedrigeren Preis gefährlich werden. Der chinesische Preis beträgt umgerechnet um die 170 Euro, insofern wären für Deutschland 250 Euro denkbar.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben