menu

Das OnePlus 8 bekommt ein 120-Hz-Display

OnePlus 7 Pro
Bereits das OnePlus 7 Pro hatte ein 90-Hz-Display. Bild: © TURN ON 2019

Das OnePlus 8 wird allem Anschein nach über ein 120-Hz-Display verfügen. Allerdings wird das Feature in diesem Jahr wohl kein Alleinstellungsmerkmal sein.

Das OnePlus 7 Pro sorgte im vergangenen Jahr unter anderem mit seinem 90-Hz-Display für Aufmerksamkeit. In diesem Jahr soll das OnePlus 8 noch eine Schippe drauflegen. Auf der chinesischen Social-Media-Plattform Weibo (via Gadgets 360) kündigte OnePlus-Chef Pete Lau am Montag ein 120-Hz-Display für die neuen Modelle an, die 2020 auf den Markt kommen sollen.

Auch Samsung setzt auf 120 Hz

Das OnePlus 8 wird jedoch nicht das einzige Smartphone sein, das in diesem Jahr mit einem 120-Hz-Bildschirm auf den Markt kommen wird. Auch das Samsung Galaxy S20, welches im Februar vorgestellt werden soll, soll über einen entsprechenden Screen verfügen.

Eine Bildwiederholrate von 120 Hz sorgt bei Smartphones vor allem für einen flüssigeren Bildlauf und eine geschmeidigere und flottere Bedienung. Praktischen Nutzen hat die Display-Technologie jedoch nur bei Spielen, Videos und bei Stifteingaben auf dem Display, bei denen es auf eine möglichst geringe Latenz ankommt.

120-Hz-Displays kommen langsam in Schwung

Das erste Smartphone, das auf einen 120-Hz-Bildschirm setzte, war das Razer Phone aus dem Jahr 2017. Bisher hat die Technologie jedoch nur wenige Nachahmer gefunden. Nun, da die Display-Technik offenbar die nötige Reife erreicht hat, um in Smartphones zum Einsatz zu kommen, werden wir in diesem Jahr mit Sicherheit noch weitere Smartphones mit 120-Hz-Bildschirm zu Gesicht bekommen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Smartphones

close
Bitte Suchbegriff eingeben