menu

Das Samsung Galaxy M51 hat einen gigantischen 7000-mAh-Akku

Samsung-Galaxy-M51-Render
Das Galaxy M51 soll einen Riesen-Akku besitzen. Bild: © Pigtou/ OnLeaks 2020

Das Samsung Galaxy M51 könnte das Smartphone mit dem bislang größten Akku werden. Mit 7000 mAh könnte das Gerät tagelang durchhalten.

Neben seinen ganzen Flaggschiffen hat Samsung bekanntlich auch noch eine Reihe weiterer Smartphones im Portfolio, die sich an Einsteiger oder preisbewusste Nutzer richten. Ein besonders interessantes Gerät könnte das Galaxy M51 werden. Ein Leak des Twitter-Nutzers The Tech Guy hat nun jede Menge Informationen zu dem Smartphone an die Oberfläche gespühlt.

Der wichtigste Punkt: Das Smartphone soll einen Akku von gigantischen 7000 mAh besitzen. Damit würde sich das Gerät bei der Akkulaufzeit wahrscheinlich auf dem Niveau eines Tablets bewegen. Trotz des großen 6,67-Zoll-Displays mit Full-HD-Auflösung hätte dies wohl eine Akkulaufzeit von mehreren Tagen zur Folge. Geladen wird offenbar über ein 25-Watt-Netzteil.

Beim Prozessor des Galaxy M51 soll es sich laut dem Leak um einen Snapdragon 730 handeln. Das wäre der selbe Chip, der auch im Google Pixel 4a zum Einsatz kommt. Zusätzlich sollen 8 GB RAM an Arbeitsspeicher dafür sorgen, dass dem Smartphone auch bei mehreren parallelen Anwendungen nicht die Puste ausgeht.

Zu erwähnen wäre dann noch die Hauptkamera auf der Rückseite. Diese soll mit vier Linsen ausgestattet sein, von denen die Hauptlinse mit 64 Megapixeln auflöst. Was leider fehlt sind Informationen zu Preis und Verfügbarkeit. Glaubt man den früheren Leaks, so soll das Galaxy M51 wohl zuerst in Indien auf den Markt kommen. Ob es auch für den deutschen Markt geplant ist, wissen wir im Moment nicht.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Smartphones

close
Bitte Suchbegriff eingeben