menu

Das Samsung Galaxy S10 kann die Galaxy Buds kabellos laden

Das Galaxy S10 soll die Galaxy Buds kabellos aufladen.

Ähnlich wie das Huawei Mate 20 Pro soll auch das Samsung Galaxy S10 in der Lage sein, andere Geräte kabellos aufzuladen – unter anderem die neuen Bluetooth-Kopfhörer Galaxy Buds.

Für das Samsung Galaxy S10 holt sich der Hersteller offenbar ein wenig Inspiration bei Huawei. Zumindest für ein ganz bestimmtes Feature scheinen sich die Südkoreaner die Chinesen zum Vorbild zu nehmen: Die Rede ist von Reverse Wireless Charging, also jenem Feature, mit dem das Huawei Mate 20 Pro andere Geräte kabellos aufladen kann. Im Samsung Galaxy S10 wird laut Winfuture eine ähnliche Technologie zum Einsatz kommen.

Das Galaxy S10 kann andere Geräte kabellos aufladen

Samsung verwendet dabei die Bezeichnung "Powershare" und bietet ebenso wie Huawei die Möglichkeit, kabellose Kopfhörer direkt über das Smartphone aufzuladen. Dabei setzt der Hersteller auf den etablierten Qi-Standard für induktives Laden, der bereits seit Jahren in den Galaxy-Smartphones zum Einsatz kommt, bislang jedoch nur zum Aufladen der Smartphones selbst genutzt wurde.

Dank Powershare soll dieses Wireless Charging mit dem Galaxy S10 also in beide Richtungen funktionieren und Samsung hat sogar schon eine Idee, was man damit im Alltag von seinem Smartphone aus aufladen könnte: die neuen Galaxy Buds. Dabei handelt es sich um kabellose Kopfhörer nach dem Vorbild der bereits bekannten Gear Icon X. Sie werden in einem eigenen Case ausgeliefert und über dieses geladen. Das Case selbst lässt sich wiederum kabellos per Induktion aufladen.

Die Samsung Galaxy Buds sollen laut Winfuture-Redakteur Roland Quandt für rund 150 Euro in den Handel kommen. Vorstellen könnte Samsung seine kabellosen Kopfhörer gemeinsam mit dem Galaxy S10 am 20. Februar.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung Galaxy S10

close
Bitte Suchbegriff eingeben