menu

Das Samsung Galaxy S11+ bekommt wohl einen Riesenakku

Das Galaxy S11+ bekommt wohl einen besonders üppigen Akku.

Der Akku des Samsung Galaxy S11+ soll nun bekannt sein. Dem Leak zufolge hat der Batterie die größte Kapazität von allen bisherigen Samsung-Flaggschiffen. Allerdings muss das keine rekordverdächtige Laufzeit bedeuten, denn manche der angeblichen Features des Handys dürften viel Strom verschlingen.

Ganze 5.000 Milliamperestunden soll die Kapazität des Galaxy-S11+-Akkus betragen. Das steht auf einem bei der südkoreanischen Zertifizierungsbehörde SafetyKorea gelisteten Samsung-Akku laut GalaxyClub (via PhoneArena). Der Akku soll für das neue Flaggschiff vorgesehen sein und übertrifft in seiner Kapazität den bisherigen Rekordhalter Galaxy S10 5G mit dessen 4.500 mAh.

Großes 120-Hertz-Display wohl stromhungrig

Laut aktuellen Gerüchtestand kann der Akku mit einem 45-Watt-Netzteil besonders schnell geladen werden, das mit dem Galaxy Note 10+ eingeführt wurde. Auch umgekehrtes kabelloses Laden soll das Galaxy S11+ unterstützen, etwa zum Aufladen der Galaxy Buds. Das voraussichtlich 6,9 Zoll große Display dürfte ordentlich Energie konsumieren – nicht zuletzt, weil es 120 Hertz unterstützen soll.

Riesenakku bedeutet nicht lange Laufzeit

Nicht zu vergessen ist auch die Unterstützung des 5G-Netzes mit dem Prozessor Snapdragon 865 in den USA oder dem Exynos 990 in Europa. 5G-Modems sind bereits für ihren Stromverbrauch bekannt. Im Gegenzug sollen die Prozessoren effizienter sein als ihre Vorgänger und auch Android 10 mit Samsungs Benutzeroberfläche One UI 2.0 soll Vorteile beim Energieverbrauch bieten. Trotz allem muss ein physisch großer Akku keine lange Laufzeit bedeutet. Das werden die ersten Tests beweisen müssen. Das Samsung Galaxy S11+ wird voraussichtlich im Februar vorgestellt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung Galaxy S20

close
Bitte Suchbegriff eingeben