menu

Das Sony Xperia 2 ist auf geleakten Pressefotos zu sehen

sony-xperia-2-pressebilder
Das Sony Xperia 2 ähnelt dem Vorgänger.

Das kommende Flaggschiff-Smartphone Sony Xperia 2 darf nun auf wohl offiziellen Pressefotos betrachtet werden. Allerdings wird es wahrscheinlich nicht "Xperia 2" heißen und es soll im Vergleich zum Xperia 1 deutlich kleiner sein.

Das vermeintliche Xperia 2 dürfte Sony letztlich eher als "Xperia 1s", "Xperia 1v" oder ähnlich bezeichnen. So würde der Hersteller auch offiziell die Ähnlichkeit zum letzten Flaggschiff betonen. Das schreibt das meist verlässliche WinFuture, woher auch die Bilder stammen. Im Vergleich zum Xperia 1 fällt das Xperia 2 voraussichtlich kleiner aus, so soll das OLED-Display im 21:9-Format 6,1 Zoll statt 6,5 Zoll messen. Die Auflösung liegt wohl bei 2.520 x 1.080 Pixeln.

Technik wie beim Xperia 1

Voraussichtlich wird der Qualcomm Snapdragon 855 für die Leistung zuständig sein, wobei manche Handys inzwischen mit dem etwas schnelleren Snapdragon 855 Plus ausgestattet werden. Ansonsten ist die Rede von 6 GB Arbeitsspeicher und einem 128 GB großen internen Speicher. Die Kamera setzt wohl erneut auf drei 12-Megapixel-Sensoren. Neben der Hauptkamera sind voraussichtlich ein Ultraweitwinkel-Sensor und ein 2-facher Zoom an Bord.

Kommt in Schwarz, Blau und Rot

Wie beim Xperia 1 hat Sony einen Fingerabdruckleser und ein Hardware-Button für das Auslösen der Kamera an der Seite angebracht. Das Smartphone wird aus Metall und Glas gefertigt, wobei das Glas auf der Rückseite die Farben Schwarz, Blau und Rot zur Geltung bringt. Am 5. September ab 13 Uhr wird Sony auf der IFA wohl mehr über das Xperia 1s, oder wie es am Ende heißen mag, verraten.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Sony

close
Bitte Suchbegriff eingeben