Das Sony Xperia XZ4 Compact zeigt sich von allen Seiten

Andreas Müller Hat im vergangenen Jahr so viele Smartphones getestet, dass er einen Orden verdient hätte.

Das Sony Xperia XZ4 Compact hat sich in einem 360-Grad-Video blicken lassen. Der wohl auf Bauplänen beruhende Leak zeigt das neue Kompakt-Smartphone von Sony im Detail. Beim Design müssen einige Kompromisse eingegangen werden, aber dafür steht wohl erneut High-End-Technik im Kleinformat an.

Sonys neues Mini-Flaggschiff hat recht große Displayränder und nur eine Kamera auf der Rückseite. Das geht aus einem 360-Grad-Video und neuen Renderbildern hervor, die @OnLeaks (Steve Hemmerstoffer) via CompareRaja veröffentlichte. Wie vom Leaker gewohnt, beruhen die Materialien wohl auf CAD-Bauplänen und dürften mehr oder weniger das finale Design des Smartphones zeigen.

Kopfhöreranschluss und drei Millimeter dünner

Das Sony Xperia XZ4 Compact bietet Stereo-Lautsprecher auf der Vorderseite und einen 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss unten. Dieser fehlt voraussichtlich beim größeren Xperia XZ4. Der Power-Button, wohl mit einem Fingerabdruckscanner, ist rechts angebracht. Das Display misst ungefähr 5 Zoll und fällt somit deutlich kleiner aus als das von anderen Flaggschiff-Smartphones. Das Handy ist minimal größer und breiter als das Xperia XZ2 Compact, dafür aber drei Millimeter dünner.

Diesmal wohl mit planer Rückseite

Im Gegensatz zum Xperia XZ2 Compact scheint das XZ4 Compact auf das geschwungene 3D-Design der Rückseite zu verzichten, was wohl ein wichtiger Grund dafür ist, dass es dünner gebaut werden kann. Technisch erwarten wir den neuen Snapdragon 855, 6 GB Arbeitsspeicher und 64 GB internen Speicher. Angesichts der Kompromisse beim Design dürfte das Xperia XZ4 Compact merklich günstiger sein als das größere Xperia XZ4.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben