menu

Das Surface Hub 2X wurde offenbar gecancelt

Microsoft wird sich in Zukunft angeblich ganz auf das Surface Hub 2S konzentrieren.

Microsoft hat das Surface Hub 2X möglicherweise still und heimlich beerdigt. In den aktuellen Plänen des Unternehmens für 2020 scheint das smarte Display jedenfalls keine Rolle mehr zu spielen.

Das lang angekündigte Surface Hub 2X von Microsoft könnte möglicherweise nicht auf den Markt kommen. Ursprünglich wollte der Hersteller die leistungsstarke Kombination aus Computer und Whiteboard in diesem Jahr veröffentlichen. Doch in den Plänen, die das Unternehmen am Wochenende vorgestellt hat, und die bei Twitter vom Nutzer WalkingCat geteilt wurden, scheint das Gerät keine Rolle mehr zu spielen.

Microsoft legt den Fokus auf das Surface Hub 2S

Anscheinend möchte sich der Hersteller vielmehr auf das bereits erhältliche Surface Hub 2S konzentrieren und diesem im Laufe des Jahres per Software-Update neue Funktionen spendieren. Geplant ist laut Microsoft zudem die Einführung eines größeren Surface Hub 2S mit einer Bildschirmdiagonale von 85 Zoll.

Der Grund für die Auf-Eis-Legung des Surface Hub 2X könnte vor allem mit Verzögerungen bei der Software-Entwicklung zusammenhängen. Ursprünglich hatte Microsoft für das Gerät nämlich ein neues Betriebssystem mit der Bezeichnung "Windows Core OS" in Aussicht gestellt.

Windows Core OS wurde bereits im Dezember eingestellt

Dieses System sollte unter anderem die Kopplung mehrerer Surface-Hubs zu einem noch größeren Display ermöglichen. Die Entwicklung von Core OS wurde jedoch bereits im Dezember 2019 ohne nähere Begründung beendet. Ob das Surface Hub 2X noch kommen wird, steht also momentan in den Sternen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Microsoft

close
Bitte Suchbegriff eingeben