Der Google Assistant kommt endlich auf Tablets

Tablets bekommen auch endlich den Google Assistant.
Tablets bekommen auch endlich den Google Assistant. (©Samsung )
Patrick Schulze Fragt sich, wann VR-Brillen endlich so massentauglich werden wie in "Ready Player One".

Die Reichweite des Google Assistant wird weiter ausgebaut. Endlich kommt dieser auch auf Android-Tablets und auf ältere Smartphones mit Android 5.0.

Der Google Assistant ist anscheinend nicht aufzuhalten. Ursprünglich auf dem Pixel Phone gestartet, wurde der smarte Sprachassistent in den vergangenen Monaten zunächst auf Millionen von Smartphones und dann auf Smart TVs und dem Google-Home-Lautsprecher veröffentlicht. Nun kommen endlich die Tablets an die Reihe, wie Google am Mittwoch auf seinem Blog mitteilte. Erste Hinweise darauf hatte es bereits im November gegeben.

Google Assistant kommt auf Tablets ab Android 6.0

Zunächst soll der Google Assistant an Tablet-Nutzer in den USA und in Großbritannien verteilt werden. Erscheinen wird er für Geräte die Android 6.0 Marshmallow oder eine neuere Version des Betriebssystems installiert haben. In den kommenden Monaten dürfte der neue Assistent auch bei Nutzern in Deutschland landen, auch wenn Google dafür noch keinen Zeitplan genannt hat.

Ältere Smartphones bekommen ebenfalls den Assistant

Zusätzlich dazu weitet Google auch die Verbreitung des Google Assistant auf Smartphones aus. In Zukunft soll dieser nämlich auch auf Geräten ab Android 5.0 Lollipop laufen. Bislang war der Assistant nur bis Android 6.0 abwärtskompatibel. Allerdings dürfte es auch hier noch ein wenig dauern, bis der Sprachassistent bei Lollipop-Nutzern in Deutschland erscheint. Der Rollout startet wie üblich zunächst in englischsprachigen Ländern.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben