menu

Der Google Play Store bekommt ein neues Design

Das alte Design vom Google Play Store ist bald Geschichte.
Das alte Design vom Google Play Store ist bald Geschichte.

Google verpasst dem Play Store ein neues Design. Neben einer neuen Navigationsleiste gibt es vor allem sehr viel mehr Weiß.

Der Rollout für das neue Design des Google Play Store ist offenbar gestartet. Am Freitag erhielten die ersten Nutzer mit dem Update 15.1.24 den "neuen" Play Store, wie Android Central berichtet. Optisch tut sich tatsächlich einiges. Insgesamt nähert sich der Play Store dem aktuellen Google-Design an, das noch stärker als bisher mit weißen Flächen arbeitet.

Reduzierte Optik mit viel Weiß

Ersts Screenshots zeigen, dass etwa die grüne Navigationsleiste des Play Store wegfällt. An ihre Stelle treten dezente Konturen. Ein Teil der Navigation wird zudem vom oberen Bildrand an den unteren Rand verlagert. Die Auswahl der Store-Kategorien Apps, Spiele, Filme, Bücher und Musik wandert nach unten.

Play-Store-Design fullscreen
Das neue Design mit neuer Navigationsleiste am unteren Rand.

Das neue Design zieht sich auch durch alle Untermenüs und durch die Shop-Seiten, auf denen einzelne Apps angezeigt werden. Allerdings wirken die Änderungen dort wesentlich dezenter, da die Unterseiten bereits seit längerem ein sehr reduziertes Design boten. Die auffälligste Neuerung ist hier die überarbeitete Download-Animation. Der Fortschritt wird dabei über einen Kreis rund um das App-Icon dargestellt.

Insgesamt wirkt der Play Store nach dem Update einerseits übersichtlicher, andererseits aber auch etwas generischer. Optisch gleicht er sich an Gmail, Google Drive und die Google App an, wodurch der Look der verschiedenen Google-Apps wieder etwas einheitlicher wirkt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Android

close
Bitte Suchbegriff eingeben