News

Darum nahm Microsoft das Lumia 950 XL aus den Stores

In den USA konnten sich Interessenten bereits das Lumia 950 XL anschauen.
In den USA konnten sich Interessenten bereits das Lumia 950 XL anschauen. (©Microsoft 2015)

In den USA konnten sich Interessenten das neue Lumia 950 XL bereits in den Microsoft Stores anschauen – bis das Unternehmen die Geräte auf einmal entfernte. Zunächst wurde spekuliert, dass es technische Probleme mit dem neuen Smartphone gäbe. Nun hat Microsoft den Grund für die Aktion erklärt.

Anfang des Monats hatte Microsoft mehrere neue Produkte vorgestellt, darunter das Lumia 950 und Lumia 950 XL. Zumindest in den USA konnten sich Interessenten einen Eindruck von der XL-Variante verschaffen, da Microsoft einige Geräte in seinen Stores ausgestellt hatte. Allerdings waren diese von einem Tag auf den anderen verschwunden, wie WinBeta berichtete. Von Store-Mitarbeitern hatte die Seite sogar erfahren, dass es angeblich technische Probleme mit dem Lumia 950 XL gibt.

Spekulationen um Probleme mit dem Snapdragon 810

Im Raum stand die Befürchtung, dass das Lumia 950 XL mit der Hardware zu kämpfen hätten. Denn bei Komplikationen mit Windows 10 Mobile hätte man das Betriebssystem möglicher neu installieren oder eine andere Version nutzen können. Daher lag der Schluss nahe, dass der Prozessor die Ursache gewesen sei an der Rückholung der Geräte – denn Microsoft setzt bei seinem neuen Smartphone auf den Snapdragon 810, der bekanntermaßen immer wieder mit der Hitzeentwicklung zu kämpfen hat. Dies war beispielsweise bereits beim HTC One M9 oder auch beim Sony Xperia Z3 Plus ein großes Problem, was erst durch eine Drosselung mittels Software-Updates in den Griff bekommen werden konnte.

Microsoft: Zeitlich begrenzte Aktion mit Prototypen des Lumia 950 XL

Dies soll aber nicht der tatsächliche Grund dahinter gewesen sein, warum Microsoft die Geräte wieder aus den Läden entfernt hat. WinBeta hat mittlerweile ein offizielles Statement von dem Konzern aus Redmond erhalten, demnach es von vornherein geplant gewesen sei, die Exemplare des Lumia 950 XL nach einer begrenzten Zeit wieder aus den Stores zu nehmen. Bei den Geräten habe es sich nämlich um Prototypen gehandelt. Derzeit feile man noch an einigen Kleinigkeiten und sei gespannt, das Lumia 950 XL zusammen mit dem Lumia 950 im nächsten Monat auf den Markt zu bringen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben