News

Die Android-Suche findet jetzt auch Google-Drive-Dokumente

Google-Drive-Daten kannst Du demnächst direkt über die Android-Suche finden.
Google-Drive-Daten kannst Du demnächst direkt über die Android-Suche finden. (©TURN ON 2017)

Daten und Dokumente in Google Drive lassen sich in Zukunft direkt über die Android-Suche finden. Damit soll das Wühlen in komplizierten Ordner-Strukturen für die Nutzer etwas vereinfacht werden.

Das Auffinden von Dokumenten, Ordnern oder einzelnen Dateien in Google Drive kann sich schon mal schwierig gestalten. Zumindest für Nutzer von Android-Smartphones und -Tablets soll das in Zukunft jedoch vereinfacht werden. In der neuesten Version unterstützt Google Drive nämlich die In-App-Suche von Android, sodass sich einzelne Dokumente nun auch über die Standard-Suche des Smartphones finden lassen, wie Android Authority berichtet.

Direktere Suche nach Dokumenten möglich

Die Suchergebnisse aus Google Drive sollten dabei im Reiter "In Apps" in der Google-Suche mit auftauchen und sich von dort aus öffnen lassen. Durch Tippen auf die Schaltfläche "Mehr" rechts oben lassen sich zudem mehr relevante Suchergebnisse aus der App anzeigen. Mit der Funktion liefert Google eine weitere Möglichkeit, einzelne Daten bei Google Drive schnell zu finden, sofern der Name des jeweiligen Dokuments bekannt ist.

Aktuell ist die Funktion leider noch nicht überall verfügbar, da das Update für Google Drive wohl erst nach und nach ausgerollt wird. Die Entwickler selbst bitten in ihrem offiziellen Blog um etwas Geduld. Wer im Google Play Store eine neue Version der App vom 23. Februar 2017 findet und auf diese aktualisieren kann, sollte die Funktion jedoch auf seinem Android-Gerät nutzen können.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben