menu

Die Canon EOS R5 kommt wohl am 9. Juli

canon-eos-r5
Canons neues DSLM-Flaggschiff EOS R5 nimmt 8K-Videos mit 30 Bildern in der Sekunde auf.

Canon stellt sein neues Flaggschiff der spiegellosen Systemkameras voraussichtlich am 9. Juli vor. Angeblich will der Hersteller neben der EOS R5 auch die günstigere EOS R6 und eine Reihe von Objektiven zeigen.

Das Unternehmen plant am 9. Juli eine große Präsentation, schreibt Canon Rumors mit Bezug auf nicht näher genannte Quellen. Das neue DSLM-Flaggschiff EOS R5 soll dann im September in den Handel gehen, die abgespeckte EOS R6 bereits im August.

Diese Produkte zeigt Canon voraussichtlich

Laut dem Bericht will Canon die folgenden Produkte am 9. Juli oder kurz zuvor beziehungsweise kurz danach vorstellen:

  • Canon EOS R5
  • Canon EOS R6
  • Canon RF 50mm f/1.8 IS STM
  • Canon RF 70-200mm f/4L IS USM
  • Canon RF 85mm f/2 Macro IS STM
  • Canon RF 100-500mm f/4-7.1L IS USM
  • Canon RF 600mm f/11 DO IS STM
  • Canon RF 800mm f/11 DO IS STM
  • Teleconverter RF 1.4x
  • Teleconverter RF 2x

Canon Rumors hat dazu ein passendes Foto der Produkte online gestellt. Darauf fehlen allerdings die Objektive RF 70-200mm f/4L IS USM und RF 50mm f/1.8.

canon-eos-r5-r6-objektivefullscreen
Dieses Bild soll die Canon EOS R5, die EOS R6 und neue RF-Objektive zeigen.

Features der Canon EOS R5 und R6

Die Profi-Geräte Canon EOS R5 und EOS R6 sind beide DSLMs, also spiegellose Systemkameras. Sie setzen auf einen Vollformat-Sensor, der in der EOS R5 eine höhere Auflösung haben dürfte. Der Hersteller hat schon bestätigt, dass die EOS R5 8K-Videos bei 30 Bildern in der Sekunde aufzeichnet. Die 8K-Modi greifen auf den Dual-Pixel-Autofokus zurück.

Außerdem gibt es einen fortschrittlichen Autofokus für Aufnahmen von Tieren, der die Augen sowie Gesicht und Körper von Tieren scharfstellt. Die EOS R6 ist das DSLM-Gegenstück zu Canons 6D-Serie. Aktuellen Gerüchten (via Canon Rumors) zufolge setzt sie auf einen 20-Megapixel-Sensor und kann 4K-Videos bei 60 Bildern pro Sekunde aufzeichnen.

Am 9. Juli zeigt sich, ob Canon wirklich die neuen Produkte präsentiert. Dann gibt es hoffentlich auch Infos zu den Preisen und genaue Veröffentlichungstermine.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Canon

close
Bitte Suchbegriff eingeben