menu

Die Galaxy Watch Active 2 bekommt die EKG-Funktion wohl erst später

Galaxy Watch Active 2 Renderbild-Leak
Samsung wird bei der Galaxy Watch Active 2 das EKG-Feature wohl erst nachreichen.

Zur kommenden Smartwatch Samsung Galaxy Watch Active 2 sind eine Reihe neuer Informationen aufgetaucht. So soll es ein "Under Armour"-Modell geben und das von Apple bekannte EKG-Feature dürfte noch bis nächstes Jahr auf sich warten lassen.

Zwar ist die nötige Hardware für die EKG-Funktion in den "Galaxy Watch Active 2"-Smartwatches verbaut, aber sie bleibt erst einmal deaktiviert. Das schreibt Wareable mit Bezug auf anonyme Quellen. EKG und Fall-Erkennung werden erst 2020 durch ein Software-Update aktiviert. Der Grund: Das Feature muss erst durch die US-amerikanische FDA sowie durch europäische Behörden zertifiziert werden.

Bluetooth, LTE und "Under Armour"

Zudem wird LTE anfangs nur mit Android-Handys funktionieren. iPhone-Nutzer bekommen das mobile Internet erst mit einem späteren Update. Die Smartwatch soll dennoch auch von Launch an mehr bieten als der Vorgänger. Dazu zählen etwa Warnungen, wenn die Herzfrequenz zu hoch oder zu niedrig ist. Die Galaxy Watch 2 soll in Form von drei verschiedenen Modellen mit teils unterschiedlichen Optionen bei den Größen auf den Markt kommen: Bluetooth, LTE und "Under Armour".

Die meisten Modelle gibt es in 40 oder 44 Millimeter

Die LTE-Version hat nicht nur ein Modem für mobiles Internet an Bord, sondern ist zudem stabiler verarbeitet. So besteht sie aus rostfreiem Stahl und hat ein Armband aus Leder. Geplant sind angeblich die Farbvarianten Schwarz/Schwarz, Silber/Schwarz, Gold/Braun sowie Rosegold/Pink. Während es das pinke Modell nur in 40-mm-Größe geben soll, werden die anderen auch als größere 44-mm-Exemplare erscheinen. Die Bluetooth-Modelle bestehen aus Aluminium und sind in Dunkelblau, Silber und Rosegold geplant, auch in 40 oder 44 Millimeter Durchmesser.

Das "Under Armour"-Exemplar kommt mit Sport-Armband und einem sechsmonatigen "MapMyRun"-Abo. Alle Modelle bekommen die vom Vorgänger bekannten Fitness- und Gesundheitsfeatures. Die offizielle Vorstellung ist angeblich für den 7. August vorgesehen, zusammen mit dem Galaxy Note 10.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Smartwatches

close
Bitte Suchbegriff eingeben