menu

Die GoPro Hero 9 hat ein Front-Farbdisplay für Vlogger

gopro-hero-9-black
Die Aufnahme soll die Action-Cam GoPro Hero 9 Black mit Farbdisplay vorn zeigen. Bild: © Roland Quandt / WinFuture.de 2020

Die kommende Action-Cam GoPro Hero 9 ist offenbar mit einem Front-Farbdisplay für Video-Blogger ausgestattet. Es löst das kleinere Schwarz-Weiß-Display für Anzeigen wie Akkustand und Aufnahmezeit ab. Der neue Bildschirm dürfte ähnlich wie ein Handydisplay für Selfies und Videos funktionieren.

Weitere Neuerung: Die GoPro Hero 9 soll 5K-Videos aufzeichnen können. Das schreibt der bekannte Leaker Roland Quandt bei Winfuture. Außer dem Farbdisplay an der Vorderseite scheint es keine Designänderungen im Vergleich zur GoPro Hero 8 zu geben. Vorn befindet sich neben dem Display die große Kamera, darunter ein Mikrofon, und hinten der große Bildschirm.

Farbdisplay offenbar für Selfies und Vlogging

Das vordere Display ist bei der GoPro Hero 8 kleiner und monochrom. Es dient zur Anzeige von Bildwiederholraten, Aufnahmezeit, Auflösung und anderen Informationen zum aktuellen Aufnahmemodus. Noch ist unklar, ob das größere Farbdisplay der GoPro Hero 9 wirklich das Live-Bild der Kamera anzeigt, es ist aber eine plausible Annahme. So könnte sich der Nutzer beim Vlogging und Aufnehmen von Selfies im Display betrachten.

Wieder mit Befestigungsarmen

Der Leaker Roland Quandt berichtet zudem von umfassendem Zubehör, darunter mehrere Hüllen. Auch gibt es wieder ausklappbare Befestigungsarme am unteren Rand, ein zusätzliches Gehäuse ist nicht nötig, um die GoPro Hero 9 an ein Stativ zu montieren. Zur übrigen Technik, zu den Preisen und zur Verfügbarkeit gibt es noch keine Informationen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema GoPro

close
Bitte Suchbegriff eingeben