menu

Die Insta360 One R ist die wohl kleinste modulare Kamera der Welt

Die Insta360 One R ist eine modulare Mini-Kamera.
Die Insta360 One R ist eine modulare Mini-Kamera.

Mit der Insta360 One R bringen die chinesischen 360-Grad-Spezialisten ihre erste modulare Action-Cam auf den Markt. Für die Entwicklung holte sich Insta360 Unterstützung von Leica.

Der Action-Cam-Primus GoPro bekommt zunehmend Konkurrenz aus Fernost. Nachdem sich in den letzten Jahren bereits DJI im Kamera-Segment breit gemacht hat, zieht nun auch Insta360 nach. Nach der Insta360 Go hat das Unternehmen auf der CES in Las Vegas nun auch die Insta360 One R vorgestellt – die wohl kleinste modulare Kamera der Welt.

Eine GoPro als modulare Kamera

Die Insta360 One R ist kaum größer als eine handelsübliche GoPro, jedoch komplett modular aufgebaut. Die Kamera besteht üblicherweise aus drei Segmenten: einem Akku, der die Basis der Kamera bildet, einem Monitor-Element mit Auslöser und einem Objektiv. Zum Launch will der Hersteller dabei zwei verschiedene Objektive für 4K-Weitwinkel und 360-Grad-Aufnahmen anbieten, die jederzeit getauscht werden können.

Weitere Module sollen kommen

Nach dem Release sollen noch weitere Module verfügbar werden. Angekündigt ist zum Beispiel bereits ein Modul mit einem von Leica entwickelten 1-Zoll-Sensor. Dieses soll ein für Action-Cams bisher unerreichtes Maß an Bildqualität bieten. Außerdem gibt es noch die Möglichkeit, ein Mikrofon-Modul an die Kamera anzustecken. Sogar der Akku soll sich auf Wunsch gegen ein größeres Modell mit doppelter Laufzeit austauschen lassen.

Insta360-One-R-02fullscreen
Unter anderem bietet Leica ein 1-Zoll-Sensor-Modul an.

Die Insta360 One R verfügt über die vom Hersteller entwickelte elektronische Stabilisierung "Flowstate 2.0", ein Auto-Framing und -Tracking, Sprachsteuerung sowie ein Software-Feature zum herausrechnen von Selfie-Sticks, wie man es schon von anderen Insta360-Kameras kennt.

Verschiedene Ausführungen zum Einstieg

Angeboten wird die Insta360 One R in verschiedenen Ausführungen:

  • Starter-Set mit 4K-Modul: 339,99 Euro (UVP)
  • Starter-Set mit 360-Grad-Modul: 479,99 Euro (UVP)
  • Starter-Set mit 1-Zoll-Modul: 599,99 Euro (UVP)
  • Twin-Edition mit 4K- und 360-Grad-Modul: 509,99 Euro (UVP)

CES 2020
Die CES 2020 findet vom 7. bis zum 10. Januar in Las Vegas statt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Action-Cams

close
Bitte Suchbegriff eingeben