menu

Die neueste iOS-Beta enthält bereits Hinweise auf die AirPods 2

AirPods-Android
AirPods-Android

Am Donnerstag haben Entwickler die aktuelle Beta für iOS 12.2 erhalten, in der sich bereits Hinweise auf die AirPods 2 verbergen. In einem versteckten Setup-Fenster wird angedeutet, dass die neuen AirPods tatsächlich über die "Hey Siri"-Funktion verfügen werden.

Der neue Setup-Bildschirm zeigt an, dass Nutzer der AirPods die Sprachassistentin über den Sprachbefehl "Hey Siri" aktivieren werden können. Das jetzige Modell der AirPods unterstützt die Aktivierung per Sprachbefehl aber gar nicht. Der Setup-Screen bestätigt somit wohl die Gerüchte, dass Apple an den AirPods 2 werkelt, wie MacRumors berichtet.

Release der AirPods 2 könnte bald bevorstehen

Wir berichteten bereits darüber, dass die neuen AirPods noch in der ersten Hälfte dieses Jahres erscheinen könnten. Der Hinweis im Siri-Setup der Beta von iOS 12.2 scheint dies nun zu bestätigen. Sobald die AirPods 2 verfügbar sind, wird Nutzern beim ersten Koppeln der besagte Setup-Screen gezeigt. Dieser ermöglicht es  ihnen, Siri auch per Sprachbefehl über die Kopfhörer zu nutzen, ohne vorher auf sie tippen zu müssen.

Hat die Verschiebung von AirPower zur Verschiebung der AirPods 2 geführt?

Laut Gerüchten sollen sich die AirPods auch kabellos aufladen lassen. MacRumors hat zu dieser Funktion eine interessante Theorie. Laut ihnen wäre es möglich, dass Apple einen gemeinsamen Release von AirPods 2 und AirPower plant. Die Verschiebung von AirPower könnte so zu einer Verschiebung der neuen AirPods geführt haben. Ob Apple die neue Generation wirklich zusammen mit der Wireless-Charging-Matte veröffentlichen wird, ist unklar. Jüngste Gerüchte, dass die Produktion des Ladepads endlich angelaufen ist, könnten aber darauf hindeuten.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple AirPods

close
Bitte Suchbegriff eingeben