News

Die Rückkehr des FBI? Fox plant neue "Akte X"-Folgen

Sie ist die Skeptikerin, er der UFO-Anhänger: Scully und Mulder könnten bald wieder die X-Akten öffnen.
Sie ist die Skeptikerin, er der UFO-Anhänger: Scully und Mulder könnten bald wieder die X-Akten öffnen. (©picture-alliance / dpa 2015)

UFOs, Verschwörungstheorien und jede Woche die Frage: Kriegen sie sich? Die Mystery-Serie "Akte X" mit den beiden Protagonisten Dana Scully und Fox Mulder ist längst Kult. Bald könnte es ein Revival der Erfolgsshow geben.

Gary Newman, Vorsitzender des amerikanischen TV-Netzwerks Fox, bestätigte laut einem Bericht von Deadline, dass es Gespräche darüber gebe, "Akte X" zurück auf den Bildschirm zu bringen.  Die letzte reguläre Folge der erfolgreichen Mystery-Serie lief 2002, im Jahr 2008 schoben die Macher einen abschließenden Kinofilm nach, der aber auf wenig Begeisterung bei den Fans stieß. Ist die Zeit jetzt reif für ein Revival?

Stars Anderson und Duchovny wären wieder an Bord

Wenn das FBI die X-Akten wieder öffnet, müssen die beiden Stars der Show natürlich an Bord sein. Laut Deadline wären Gillian Anderson als Dana Scully und David Duchovny in seiner ikonischen Rolle als Fox Mulder ebenso dabei wie der Schöpfer der Serie, Chris Carter – wenn alle Beteiligten Zeit haben. Es sei momentan nämlich noch die größte Herausforderung, einen passenden Zeitrahmen zu finden. Gillian Anderson tritt aktuell in der Serienkiller-Serie "Hannibal" auf, David Duchovny ist für das Crime-Drama "Aquarius" verpflichtet und Chris Carter kümmerte sich bis vor Kurzem noch um die Science-Fiction-Serie "The After".

Reboot, Remake oder eine ganz neue Staffel?

Wie eine potenzielle nächste Staffel von "Akte X" aussehen könnte, stehe auch noch nicht fest, denn in allen Gesprächen diesbezüglich sei es erstmal nur um die Logistik gegangen und noch nicht um die inhaltliche Ausrichtung. Möglich wäre ein Reboot, der die Serie quasi neu startet, ein Remake einer bereits bestehenden Staffel oder, was am wahrscheinlichsten ist, eine komplett neue Handlung. Für Mystery-Fans heißt es ab jetzt also wieder: I Want To Believe.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben