menu

Leak verrät alle Specs der Samsung Galaxy Watch Active

So soll die neue Samsung Galaxy Watch Active aussehen.

Samsung bringt in diesem Frühjahr mit der Galaxy Watch Active eine weitere Smartwatch in den Handel. Dabei wagt sich der Hersteller offensichtlich auch an ein neues Bedienkonzept.

Rund ein halbes Jahr nach der Galaxy Watch will Samsung offenbar ein weiteres Smartwatch-Modell auf den Markt bringen. Die Galaxy Watch Active wird sich dabei in vielen Bereichen vom letztjährigen Modell unterscheiden und soll unter anderem auf die drehbare Lünette als zentrales Bedienelement verzichten. Dies und viele weitere Details zur Smartwatch hat SamMobile am Wochenende zusammengetragen.

Eine kleinere Smartwatch und trotzdem das volle Paket?

Durch den Wegfall der Lünette dürfte die Bedienung der Smartwatch hauptsächlich über den Touchscreen erfolgen. Im Vergleich zur normalen Galaxy Watch soll die Active-Variante aber auch ein kleineres Display bekommen und 360 x 360 Pixel auf 1,1 Zoll bieten. Auch der Akku fällt mit 236 mAh kleiner aus als bei bisherigen Smartwatches von Samsung. Das Gehäuse selbst soll etwa 13 Millimeter dick ausfallen.

Im Inneren der Galaxy Watch Active sitzen laut SamMobile ein Exynos-9110-Prozessor, Modems für WLAN, Bluetooth 4.2 und NFC sowie ein Speicher von 4 GB. Sehr wahrscheinlich ist, dass die Smartwatch auch Wireless Charging unterstützen wird.

Insgesamt klingen die Specs so, als würde Samsung eine leicht abgespeckte und eventuell auch günstigere Version seiner Galaxy Watch auf den Markt bringen. Spannend wird dabei sein, wie gut die Bedienung ohne die drehbare Lünette der bisherigen Samsung-Smartwatches ausfällt.

Vorstellen wird der Hersteller seine Smartwatch voraussichtlich gemeinsam mit dem Smartphone Galaxy S10 am 20. Februar. Dann werden wir hoffentlich auch alle wichtigen Infos zu Preis und Release erhalten.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Smartwatches

close
Bitte Suchbegriff eingeben